Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Männlicher Radfahrer im Stadtverkehr © connel_design / fotolia.com

Radfahrer im Stadtverkehr

Ehlershausen, Burgdorf, Otze und Ramlingen

Mobile Anzeigensysteme für mehr Ver­kehrs­sicher­heit

Am Montag, 14. November 2016, stellt die Region Hannover in Ehlershausen mobile Anzeigensysteme auf, die auf ihren Displays auf die korrekte Nutzung der Schutzstreifen für Radfahrerinnen und Radfahrer hinweisen.

Autofahrerinnen und  Autofahrer dürfen die markierten Schutzstreifen nur befahren, wenn dies unbedingt notwendig ist - zum Beispiel bei der Begegnung mit einem Lkw oder Bus - und müssen dabei auf Radfahrer achten. Auf Schutzstreifen darf generell nicht geparkt werden.

Schutzstreifen für den Radverkehr sind Teil der allgemeinen Fahrbahn, bei dem durch eine Leitlinie ein optischer Schonraum für Radfahrer zur bevorzugten Nutzung zur Verfügung gestellt wird. Radfahrern wird dadurch mehr Platz zum Fahren eingeräumt, da sich Autofahrer stärker zur Mitte der Fahrbahn orientieren. Eine Nutzungspflicht der Schutzstreifen für Radfahrer gibt es nicht, jedoch ist das Rechtsfahrgebot einzuhalten.

Die sogenannten Dynamic Road Information Panels werden auch in Burgdorf, Otze und Ramlingen zum Einsatz kommen.