Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungs­kalender

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Verdienstmedaille

Hochwertiges Engagement seit über 32 Jahren

Anerkennung für besondere Verdienste: Wolfgang Bockhorst aus Wennigsen bekam am 1. August 2014 von Regionspräsident Hauke Jagau die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland.

Zwei Männer haben sich für ein Foto zusammengestellt, der Mann rechts hält eine Verleihungsurkunde in seinen Händen, am Anzug trägt er den Bundesverdienstorden (amtlich: Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland © Florian Smit / Region Hannover

Regionspräsident Hauke Jagau (links) händigt Wolfgang Brockhorst die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus.

Der Herr Bundespräsident hat Herrn Wolfgang Bockhorst in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Ur- und Frühgeschichte

Herr Bockhorst engagiert sich seit über 32 Jahren im Bereich der Kultur. Sein langjähriges kontinuierliches und hochwertiges Engagement um die Bildungsarbeit im Bereich der musealen Ur- und Frühgeschichte ist niedersachsenweit als herausragend und beispielhaft zu bezeichnen.
1981 war Herr Bockhorst Gründungsmitglied des "Freundeskreises Ur- und Frühgeschichte am Niedersächsischen Landesmuseum Hannover" (FUF). Von Beginn an nimmt er bis heute ununterbrochen den Posten des 1. Vorsitzenden wahr. Aktuell zählt der Freundeskreis gut 100 Mitglieder und ist durch eine Fusion mit dem Niedersächsischen Landesverein für Urgeschichte eng verbunden.

Exkursionen, Führungen Museumsfahrten

Das Ziel des FUF ist zum einen, das Interesse von Besuchern an dem Fach "Ur- und Frühgeschichte" zu beleben. Zum anderen informiert der Freundeskreis regelmäßig über das Bildungsangebot zur Archäologie und zu Ausgrabungsstätten in Niedersachsen. Er bietet auch selbst entsprechende Veranstaltungen wie Exkursionen, Führungen oder ehrenamtliche Mitwirkung an Ausgrabungen und Restaurierungsarbeiten an. Insbesondere die archäologischen Exkursionen und Museumsfahrten wurden zum Markenzeichen des Freundeskreises.

Mit seinen Aktivitäten unterstützt der FUF öffentlichkeitswirksam und sehr eng gekoppelt die Bildungsarbeit des Niedersächsischen Landesmuseums zur Ur- und Frühgeschichte. Die Angebote des FUF ergänzen auch die Aktivitäten des Niedersächsischen Landesvereins für Urgeschichte e. V., einer der bedeutendsten archäologischen Vereinigungen in Deutschland.

Die über Jahrzehnte geleistete ehrenamtliche Arbeit findet mit der Verleihung der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland die ihr gebührende Würdigung und Anerkennung.