Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Zuletzt aktualisiert:

Regionsversammlung im Haus der Region Hannover: Einige Mitglieder der Regionsversammlung heben ein orangefarbenes Kärtchen und geben damit ihre Stimme ab. Unten ist die Zeichnung eines Jungen hinzugefügt. © Foto: Region Hannover / Illustration: Thies Schwarz

Abstimmung während der Regionsversammlung

Entscheidungen für die Region

Wer macht was in der Regionsversammlung?

Der Regionspräsident kann nicht alleine entscheiden, er arbeitet mit vielen anderen Politikerinnen und Politikern zusammen. 84 davon sitzen einer großen Runde, die Regionsversammlung heißt.

Hier werden alle politischen Entscheidungen für die Region getroffen – durch Abstimmung, die Mehrheit gewinnt. Diese Politikerinnen und Politiker nennt man Abgeordnete. Auch sie werden von allen Erwachsenen, die in der Region Hannover leben, gewählt – immer für fünf Jahre.