Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Auf Jobsuche?

Aktuelle Stellenangebote der Landeshauptstadt und der Region Hannover

Eine Frau steckt einem Mann einen Ordenan. © Sandra Wille

Gebührende Würdigung und Anerkennung

Verdienstkreuz am Bande

Auszeichnung für Heinrich Kaukemöller

Stellvertretende Regionspräsidentin Doris Klawunde überreicht Heinrich Kaukemöller Verdienstorden für über 28 Jahre geleistete ehrenamtliche Arbeit im Bereich des Schützenwensens.

Der Herr Bundespräsident hat Herrn Heinrich Kaukemöller in Anerkennung seiner besonderen Verdienste um das Allgemeinwohl das Verdienstkreuz am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland verliehen. Herr Kaukemöller engagiert sich seit 28 Jahren im Bereich des Schützenwesens.

Seit 1958 ist Herr Kaukemöller Mitglied des Schützenvereins Gümmer von 1904 e. V. 1987 wurde er zum Vereinsvorsitzenden gewählt. Dieses Amt hat er bis 2015 sehr erfolgreich ausgeübt und den Verein von einem traditionellen Schützenverein zu einem breit aufgestellten, sportlich erfolgreichen Klub für die Einwohner Gümmers gemacht.

Mitglieder gewonnen

Herr Kaukemöller hat sich stets für die Förderung des gesellschaftlichen Miteinanders eingesetzt. Dabei lag ihm besonders die Jugendarbeit am Herzen. Durch seinen tatkräftigen und unermüdlichen Einsatz sowie seine herzliche und Menschen begeisternde Art konnte er entgegen dem landesweiten Trend die Mitgliederzahl des Vereins nicht nur beibehalten sondern auf mittlerweile 200 Personen erhöhen.

Unter Herrn Kaukemöllers Leitung wurden die Cheerleader des Spielmannszuges Gümmer, die Trecker Freunde Gümmer und die seit 2010 bestehende Line-Dance-Gruppe "Burning Shoes" in den Schützenverein integriert. Des Weiteren hat er einen Seniorenkreis für die lebensälteren Vereinsmitglieder initiiert, der sich regelmäßig trifft und aktiv in die Vereinsarbeit eingebunden wird.

Treckertreffen in Gümmer

Zusammen mit den Trecker Freunden hat Herr Kaukemöller 2007 erstmals ein Oldtimer Treckertreffen organisiert und auf seinem Hof in Gümmer durchgeführt. Dieses Treffen hat sich zu einer beliebten regionalen Veranstaltung entwickelt, bei der mittlerweile jährlich ca. 140 Treckerfahrer und 1.000 Gäste zusammenfinden.

Neues Schützenhaus steht vielen offen

Um den Neubau des Schützenhauses finanziell auf ein breiteres Fundament zu stellen, hat Herr Kaukemöller 2010 eine breit angelegte öffentliche Spendensammlung angeschoben. Auf dem bereits 3 Jahre zuvor gekauftem Grundstück konnte noch im gleichen Jahr der Grundstein für das neue Schützenhaus gelegt werden, das 2012 fertig gestellt und eröffnet wurde. Neben den Schützen selbst wird es auch von der Line-Dance-Gruppe, den Trecker Freunden und dem Spielmannszug zum Üben, für Veranstaltungen und Feierlichkeiten genutzt.

Neu: Bogensportsparte

Kurz vor Beendigung seiner Amtszeit als Vereinsvorsitzender war Herr Kaukemöller Anfang 2015 an der Gründung der Bogensportsparte beteiligt. Der Bau eines offenen Bogenplatzes mit mehreren Schießbahnen auf dem Gelände des Schützenvereins konnte im Frühjahr erfolgen, sodass die Bogensportanlage schon im Mai 2015 freigegeben werden konnte. Für seine langjährigen und herausragenden Verdienste ist Herr Kaukemöller 2014 mit dem Ehrenkreuz in Bronze des Deutschen Schützenbundes e. V. ausgezeichnet worden. 2015 ist er vom Kreisschützenverband Leine e. V. zum Ehrenmitglied ernannt worden.

Die über Jahrzehnte geleistete ehrenamtliche Arbeit findet mit der Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland die ihr gebührende Würdigung und Anerkennung.

(Veröffentlicht: 11. November 2016)

Regionsgebäude Hildesheimer Str. 18 © Region Hannover