Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Carsharing

Mit Carsharing ohne Verpflichtung mobil sein

Ein eigenes Auto ist praktisch, aber mit hohen Kosten verbunden. Sind die öffentlichen Verkehrsmittel ausreichend vorhanden, ist die Versuchung groß, das eigene Auto abzuschaffen.

Carsharing © bluedesign - Fotolia.com

Schild mit der Aufschrift Carshariung

Schließlich ist auch die Parkplatzsituation in Städten meist schwierig. Wer zudem vor allem Kurzstrecken zurücklegen muss, wird sich früher oder später fragen, ob er das Auto überhaupt noch braucht. Doch was ist im Notfall? Wie lassen sich Familienausflüge oder Großeinkäufe ohne eigenes Auto bewältigen? Die Antwort lautet: Carsharing.

Was ist Carsharing?

Der Begriff Carsharing setzt sich aus den englischen Wörtern "car" für Auto und "to share" für teilen zusammen. Carsharing kann bedeuten, dass sich mehrere Personen zusammen ein Auto anschaffen. Meist stellen aber Unternehmen die Fahrzeuge zur Verfügung. Um das Auto fahren zu dürfen, ist ein vorheriger Vertragsabschluss nötig. Wer ein Auto leihen möchte, zahlt aber nur die tatsächliche Nutzung. Die Kosten sind abhängig von der Nutzungsdauer und der Kilometerzahl. In großen Städten stehen die Autos meist an verschiedenen Standpunkten, sodass keine weiten Anfahrten nötig sind. Wer ein Auto mietet, hat zudem die Wahl zwischen verschiedenen Fahrzeugtypen. Vom Kleinwagen über Kombis bis hin zum Transporter kann der Fahrer sich das Auto leihen, das er für sein Vorhaben benötigt.

Ab wann lohnt sich das Auto mieten?

Wer weniger als 7000 km im Jahr zurücklegt, kommt fast immer auch ohne Auto aus und ist mit Carsharing gut beraten. Das gilt auch für Autofahrer, die nur phasenweise viel fahren, z. B. weil sie beruflich viel unterwegs sind und das eigene Fahrzeug möglicherweise Monate in der Garage steht. Manche Anbieter präsentieren daher unterschiedliche Verträge, die an die besonderen Bedürfnisse der Carsharer angepasst sind. Je größer die Stadt und je größer der Anbieter desto sicherer steht auch das gewünschte Auto zur Verfügung.

Carsharing Vorteile vor allem für Familien

Familien sind besonders skeptisch, wenn es um die Abschaffung des Familienautos geht. Dabei ist das Angebot für sie besonders gut geeignet. Bei festen Terminen, die ohne Auto nicht zu bewältigen sind, ist es möglich, ein Auto für diese Zeit vorab zu buchen. Sogar die Fahrt in den Urlaub ist möglich. Während für den Wocheneinkauf der Kleinwagen genau richtig ist, erhält die Familie für die große Reise ein Auto, das für alle Platz bietet.

Auch privates Auto mieten ist möglich

Neben den gewerblichen Modellen gibt es auch eine Reihe von privaten Carsharing Anbietern, die nach einem ähnlichen Prinzip funktionieren. Der Unterschied ist, dass das Auto mieten über eine Privatperson erfolgt, die ihr Fahrzeug zur Verfügung stellt. Die Vermittlung erfolgt meist über Internetplattformen für Carsharing.