Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Kostenlos eintragen

Gut essen in Hannover

Gut essen in Hannover: von Italien über Asien nach Deutschland

Gut essen in Hannover: Über achthundert gastronomische Betriebe hat die niedersächsische Landeshauptstadt zu bieten.

Gut essen in Hannover © Andrew Bayda - Fotolia.com

Gedeckter Tisch im Restaurante

Ob für den schnellen Snack zur Mittagszeit oder das kulinarische Feinschmecker-Vergnügen am Abend, wir zeigen Ihnen
• wo Sie in Hannover gut italienisch essen,
• wo Sie die besten Burger essen können,
• wo Sie asiatische Küche genießen und
• wo Sie regionale Spezialitäten entdecken können.
Italiener in Hannover: Hausmannskost und Avantgarde 

Viva Italia: Pasta und Pizza, Zabaione und Tiramisu sowie die passenden Weine bekommen Sie bei zahlreichen Italienern in Hannover. Von Bothfeld im Nordosten bis Ricklingen im Südwesten finden Sie Ristorantes, Osterias und Trattorias mit moderner und klassischer Küche aus dem Land des Gelato und Espresso. Wie es die italienische Gastfreundschaft gebietet, werden Sie herzlich und mit offenen Armen empfangen.

Amerikanisch für Feinschmecker: Burger essen gehen

Fastfood = gut essen? In Hannover geht die Gleichung auf. In typisch amerikanischen Diners schmecken Burger, Pommes und Co. richtig lecker. Hannover hat einige dieser Restaurants zur Auswahl, in denen Sie sich durch das Angebot für Burger essen können. Die Speisekarten bieten zahlreiche Varianten und die Küchenchefs stellen Ihren individuellen Wunsch-Burger zusammen. Auch Vegetarier können hier mit Salaten, saftigen Veggie-Burgern und Beilagen in Hannover richtig gut essen.

Die asiatische Küche in Hannover 

Die asiatische Küche ist an Vielfalt kaum zu übertreffen. Probieren Sie Spezialitäten aus Japan, China, Thailand und Vietnam. Höllisch scharfe indische Currys bekommen Sie ebenso wie delikate Reisgerichte aus Korea, zu denen stets eine köstliche Suppe serviert wird. Insbesondere die Liebhaber von Tofu kommen in der asiatischen Küche in Hannover auf ihre Kosten.

Regionale Spezialitäten

Herzhafte Küche mit regionalen Spezialitäten wie dem Calenberger Pfannenschlag und im Winterhalbjahr Kohl und Pinkel bieten Ihnen die gutbürgerlichen Küchen der deutschen Gastronomen. Diese denken auch an die Naschkatzen unter den Gästen: Für sie ist die Hannoversche Welfenspeise aus Wein- und Milch-Vanille-Creme der pure Genuss.

Mehr als eine Alternative: Die Markthalle Hannover

Eine echte Alternative zu Restaurants ist die Hannoveraner Markthalle. Bäcker, Metzger, Obst-, Gemüse- und Fischhändler bieten hier sowohl Zutaten als auch fertige Gerichte an. Hier können Sie nicht nur gut essen, Hannover zeigt sich in der Markthalle auch von seiner internationalen Seite. Gesunde Wok-Gerichte aus der asiatischen Küche sind ebenso vertreten wie Spezialitäten aus Südafrika, Griechenland, Spanien, Italien, Schlesien und der Türkei. Bars und Cafés runden das Angebot ab.