Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Kommunalwahlen 2016 in Hannover

47.462 Briefwahlunterlagen herausgegeben

Für die Kommunalwahlen 2016 haben in der Landeshauptstadt Hannover 47.462 Wahlberechtigte Briefwahl beantragt.

Der lachsfarbene Umschlag, der in die Wahlurne geworfen wird © LHH

In einen solchen Umschlag gehört der Wahlzettel

Das steht nach Schließung der Briefwahlstellen heute (9. September) um 13 Uhr fest. Damit haben rund 11.300 Personen mehr als bei den Kommunalwahlen 2011 diese Möglichkeit genutzt, damals waren es 36.118 Wahlberechtigte. In der Regel werden nicht alle Wahlbriefe ans Wahlamt zurückgeschickt, und einige gehen zu spät ein. 2011 haben 33.538 Personen, die Briefwahl beantragt hatten, auch tatsächlich gewählt.

Mit dem heutigen Tag steht auch das Wählerverzeichnis endgültig fest: Insgesamt 409.327 HannoveranerInnen dürfen dieses Jahr wählen.

Alle BriefwählerInnen, die ihre Stimmzettel noch nicht abgegeben haben, können dies noch nachholen. Die Wahlbriefe müssen spätestens am Sonntag (11. September), 18 Uhr, dem Wahlamt im Neuen Rathaus, Trammplatz 2, vorliegen. Sie können auch persönlich in eine Urne im Neuen Rathaus eingeworfen werden: am Sonnabend (10. September) und Sonntag (11. September) jeweils von 10 bis 18 Uhr.

Die normalen Wahllokale sind am Sonntag (11. September) von 8 bis 18 Uhr geöffnet.