Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Ökoprofit Hannover

Im Zeichen des Umweltschutzes

Umweltschutz mit Gewinn, das war das Motto, mit dem neun Teilnehmende aus den Branchen Unternehmensberatung, Sport und Freizeit, Eventmanagement, Versicherung und Bankenwesen im Oktober 2015 in das Umweltmanagement-Programm "ÖKOPROFIT Hannover" zogen. Am 16. August 2016 war es an der Zeit, Zwischenbilanz zu ziehen.

Die aktuelle ÖKOPROFIT-Einsteigerrunde mit Mitgliedern der Lenkungsgruppe und Arqum-Beratern auf der Streuobstwiese der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH © Arqum

Die aktuelle ÖKOPROFIT-Einsteigerrunde mit Mitgliedern der Lenkungsgruppe und Arqum-Beratern auf der Streuobstwiese der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH

Im gemeinsamen Workshop stellten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer diejenige Umweltschutzmaßnahme vor, deren Realisierung aus ihrer Sicht einen besonders positiven Effekt für Unternehmen und Umweltschutz hat. Auf den ersten Platz wurde die Maßnahme des BffL Hannover e.V. gewählt. Der Verein gleicht nach der Reduzierung des CO2-Abdrucks seine verbleibenden Emissionen durch die Anpflanzung von über 400 Bäumen auf einer rund 4.000m² großen Fläche in Bolivien so weit aus, dass er nicht nur klimaneutral, sondern klimapositiv ist. Platz zwei belegte die Streuobstwiese der Toto-Lotto Niedersachsen GmbH. Die Helmer GmbH belegte Platz drei mit der Verbesserung im Bereich Abfalltrennung und -entsorgung.

Ihr Engagement lohnte sich für diese Teilnehmenden an diesem Tag doppelt, denn sie erhielten als Dankeschön für Ihren Einsatz Eintrittskarten für den Zoo Hannover. "Für uns sind Sie alle Gewinner, denn mit Ihrem Beitrag helfen Sie uns, die Region Hannover Richtung Nachhaltigkeit voranzubringen", erklärte der Projektleiter Sven Weißenberg von der Wirtschaftsförderung Hannover. Insgesamt sparen alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeinsam allein durch ihre "Besten Maßnahmen" über 17.900 Euro pro Jahr und 102.000t CO2 ein. Um diese Menge CO2 zu kompensieren müssten mindestens 14 Fußballfelder Wald aufgeforstet werden. Das Fazit der Zwischenbilanz: Mission "Öko-Profit" gelungen!

Ein Projekt mit Tradition

Das Projekt "ÖKOPROFIT Hannover" durchläuft in diesem Jahr seine 12. Runde und bietet Unternehmen einen strukturierten Ansatz und eine Plattform für ihr Engagement im betrieblichen Umweltschutz. Ein Jahr lang, so der Plan des Projektes, sollen alle umweltrelevanten Themen wie Energie, Abfall und Mobilität in gemeinsamen Workshops und über Einzelberatungen vor Ort durchleuchtet werden. Ergebnisse der Analysen sollen praktische Maßnahmen sein, die die Umwelt entlasten und gleichzeitig einen "Öko-Profit" erzielen. Die Unternehmen, die im Dezember 2016 auch eine externe Überprüfung bestehen, dürfen sich am Ende des Projektes verdienterweise mit der Auszeichnung "ÖKOPROFIT-Betrieb Hannover" schmücken.

Mit Engagement Stellschrauben für den betrieblichen Umweltschutz finden

So unterschiedlich wie die Teilnehmenden der aktuellen Runde waren auch die vorgestellten Maßnahmen. Klassische Themen umfassten technische Optimierungen wie die Umrüstung von Beleuchtungsanlagen auf LED. Aber auch Maßnahmen mit ideellem Wert waren vertreten, wie die Spende ausgemusterter PCs zur Wiederverwendung an die Firma AfB gGmbH. Die Verschiedenartigkeit zeigt, dass die Themen heute weit über das Einsparen von Wasser hinausgehen und eine ganzheitliche Betrachtung im Sinne der Nachhaltigkeit immer stärker in den Fokus rückt. Folgende Unternehmen haben sich entsprechend im Rahmen von ÖKOPROFIT auf den Weg gemacht:

  • BffL Hannover e.V.
  • EC Hannover Eishockey-Spielbetriebs GmbH
  • FLOCODON – Outsourcing Gesellschaft für Energie- und Betriebskostenmanagement mbH
  • Superfly Hannover
  • Hannover 96 Arena GmbH & Co. KG
  • Helmer GmbH
  • Investitions- und Förderbank Niedersachsen
  • Toto-Lotto Niedersachsen GmbH
  • VHV Gruppe