Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Am Schützenplatz

Neuer Verwaltungsbau geplant

Die Landeshauptstadt Hannover plant, am Schützenplatz ein Verwaltungsgebäude für den Fachbereich Öffentliche Ordnung anzumieten. Errichtet werden soll das Gebäude von der union boden GmbH.

schematische Darstellung des geplanten Verwaltungsgebäudes am Schützenplatz © ksw Architekten

Dies ist eine schematische Darstellung des geplanten Gebäudes – über die Gestaltung der Fassade wird erst in den kommenden Monaten entschieden

Auf dem Standort Schützenplatz 1 sind derzeit die Kfz-Zulassungs- und die Fahrerlaubnisbehörde ansässig. Die Gesamtmietfläche des geplanten Neubaus beträgt rund 20.000 m². Angestrebt wird, dass er im Dezember 2018 an die Landeshauptstadt übergeben werden kann.

Standortkonzentration

Ziel der Anmietung ist es, die bisher im Stadtgebiet verteilten Bereiche des Fachbereichs Öffentliche Ordnung, zum Beispiel das Bürgeramt Mitte, die Ausländerbehörde und die Kfz-Zulassungsstelle, auf einen Standort zu konzentrieren.

Zudem ist beabsichtigt, am neuen Standort den Bürger-Service durch zentrale Angebote im Foyer und ein sogenanntes Welcome-Center deutlich zu verbessern. Ein entsprechendes Konzept wird hierzu durch den Fachbereich Öffentliche Ordnung erarbeitet.

Synergien nutzen, Service optimieren

Die Standortkonzentration soll aufgrund von Synergieeffekten zu Kosteneinsparungen führen. Die neuen Räumlichkeiten sollen außerdem für die Kundinnen und Kunden einen optimierten Service sowie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bessere Arbeitsbedingungen als in den bisherigen, überwiegend sanierungsbedürftigen Bestandsimmobilien bieten. Das Gebäude wird barrierefrei zugänglich sein.