Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Top-Immobilienprojekte

Stadt präsentiert sich auf der Expo Real

Mit gleich drei Top-Immobilienprojekten präsentiert sich die Landeshauptstadt Hannover auf der internationalen Investorenmesse Expo Real in München als zukunftsträchtiger Wirtschafts- und Immobilienstandort.

Der Hannover-Stand auf der Expo Real 2016 © LHH

Der Hannover-Stand auf der Expo Real 2016

"Hannover wächst und entwickelt sich sehr dynamisch. Wir stehen für gute Rahmenbedingungen und freuen uns über die große Nachfrage in allen Bereichen des Immobilienmarktes", sagte Oberbürgermeister Stefan Schostok am Dienstag (4. Oktober) zum Auftakt der Expo Real. "Hannover investiert in seine Infrastruktur. Wir fördern Wohnungsbau und Bildungseinrichtungen."

Gemeinsam mit der Ersten Stadträtin, Sabine Tegtmeyer-Dette, und den jeweiligen Investoren präsentierte Schostok die Pläne für drei spektakuläre Immobilienprojekte in der Landeshauptstadt:

  • Verwaltungsneubau der Deutschen Bahn AG auf dem ehemaligen Zentralen Omnibusbahnhof (ZOB) am Lister Dreieck
  • Immobilienprojekt für Handel, Büro, Dienstleistungen, Gastronomie und Hotel Vahrenwalder Straße/Philipsbornstraße als neues Entree zur City
  • Kombiniertes Büro-/Wohngebäude Podbielskistraße/Pasteurallee als Start der Entwicklung des ehemaligen Oststadtkrankenhauses

"Wir zeigen auf der Expo Real, dass wir für Investoren sehr attraktiv sind. Und wir sind als Stadt ein verlässlicher Partner für Investoren", betonte Schostok.

Wirtschafts- und Umweltdezernentin Tegtmeyer-Dette stellte ebenfalls die guten Rahmenbedingungen heraus: "Die Landeshauptstadt Hannover reagiert auf die Nachfrage und stellt Baurecht und Flächen zur Verfügung. Wir wollen so dazu beitragen, dass sich die Preise moderat entwickeln und Hannover ein lebendiger Markt bleibt."

Stadt und Region Hannover präsentieren sich auf Europas führender Investoren- und Immobilienmesse wie in den Vorjahren unter dem Dach der Metropolregion Hannover-Braunschweig-Wolfsburg-Göttingen. Stadt und Umland zählen inzwischen bei Investoren zu den begehrtesten Standorten.