Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

"Stöcken blüht auf!"

Neuer Bewegungspark in Stöcken

Stadtbaurat Uwe Bodemann hat am 7. November im Rahmen des Projektes "Park im Wald" im Gemeindeholz im Stadtteil Stöcken einen neuen Bewegungspark eröffnet.

Eine Frau benutzt ein Fitnessgerät auf dem Fitnessparcours in Stöcken © LHH

Eine Einwohnerin probiert eines der Geräte direkt aus

Zwölf Outdoor-Fitnessgeräte, aufgereiht an einem Weg am Schützenplatz, laden Trainierende dazu ein, sich mit einem aufeinander abgestimmten Übungsablauf beweglicher zu machen, die Koordinationsfähigkeit zu verbessern und die Muskeln zu kräftigen. Die Geräte sind überwiegend barrierefrei erreichbar. Baumstämme, Hüpfpoller und Balancierbalken fassen den Parcours ein und können für weitere Fitnessübungen genutzt werden. "Mit dem heutigen Start des Bewegungsparks im Gemeindeholz blüht Stöcken weiter auf. Auch dieses Projekt zeigt deutlich, wie wichtig die Unterstützung der Städtebauförderung für die Arbeit in unseren Stadtteilen ist", sagt Bodemann. Um den Bewegungspark bequem und sicher aus dem Wohnquartier erreichen zu können, wurde gleichzeitig die Wegeverbindung zwischen Obentrautstraße und Gemeindeholzstraße vom Fachbereich Tiefbau als Fußweg ausgebaut.

Logo weist den Weg

Unter Beteiligung der Bewohnerinnen und Bewohner des Stadtteils Stöcken wurde eigens für den Bewegungspark ein Logo entwickelt und Wegweiser erstellt, die an verschiedenen Standorten im Stadtteil den Weg zum Bewegungspark weisen sollen.

Hintergrund: "Park im Wald"

Das Projekt "Park im Wald" ist Teil des Freiraumentwicklungskonzepts "Stöcken blüht auf!". Die Kosten von rund 184.000 Euro werden überwiegend vom Bund-Länder-Programm "Soziale Stadt – Investitionen im Quartier" getragen.

Mit der heutigen Eröffnung des Bewegungsparks in Stöcken gibt es acht "Generationen-Fitness-Parcours" für jüngere und ältere Menschen im Stadtgebiet. Diese wurden allesamt vom städtischen Fachbereich Umwelt und Stadtgrün eingerichtet.