Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Stadtkämmerer

Dr. Hansmann im Amt bestätigt

Hannovers Stadtkämmerer Dr. Marc Hansmann ist am 19. Juni vom Rat der Landeshauptstadt mit großer Mehrheit für weitere acht Jahre als Finanz- und Ordnungsdezernent gewählt worden.

Einen entsprechenden Personalvorschlag hatte Oberbürgermeister Stefan Schostok dem Rat vorgelegt. Die aktuelle Amtszeit des 43 Jahre alten promovierten Volkswirtes endet am 31. Dezember 2014. Für Hansmann stimmten 55 Ratsmitglieder, sechs stimmten gegen ihn, zwei enthielten sich.

Ziele für die Zukunft

"Ich freue mich über die breite Zustimmung des Rates. Es wird auch in Zukunft darum gehen, mit einer nachhaltigen Finanzpolitik für ausgeglichene Haushalte zu sorgen und keine neuen Schulden zu machen", umreißt Hansmann die Herausforderungen für seine nächste Amtszeit. Derzeit drohe für 2014 ein großes Haushaltsdefizit, weil die Gewerbesteuereinnahmen unter den Erwartungen liegen.

Für den Fachbereich Öffentliche Ordnung und damit auch für das zentrale Bürgeramt Mitte und die Ausländerbehörde stehe jetzt an, an einem neuen zentralen Standort ein modernes, bürgerfreundliches Gebäude zu schaffen, kündigte Hansmann an. 

"Ausgewiesener Experte für Kommunalfinanzen"

Oberbürgermeister Stefan Schostok hatte den Vorschlag zur Wiederwahl des Kämmerers mit der "soliden und nachhaltigen Haushaltsführung der Landeshauptstadt in den vergangenen Jahren" begründet. Schostok: "Marc Hansmann gilt in Verwaltung, Politik und auch in überregionalen Fachkreisen als ausgewiesener Experte für Kommunalfinanzen."

Auf eine Ausschreibung der Stelle wurde verzichtet. Dies ist gemäß der Niedersächsischen Kommunalverfassung möglich, wenn der Amtsinhaber wiedergewählt werden soll. Der Rat stimmte dem Vorgehen zu.

Das Dezernat

Hansmann, der der SPD angehört, leitet das Finanz- und Ordnungsdezernat seit Anfang 2007. Das Dezernat umfasst die Fachbereiche "Finanzen", "Öffentliche Ordnung", die "Zusatzversorgungskasse" (ZVK) und seit vorigem Jahr auch die "Feuerwehr" mit zusammen ca. 1.700 Beschäftigten.

In seine erste Amtszeit fiel die Konzeption und Umsetzung von drei Haushaltssicherungskonzepten (HSK VI – VIII). Kontinuierlich wurden die Kassenkredite gesenkt. In mehreren Jahren gelang es, Überschüsse von bis zu 90 Millionen Euro zu erwirtschaften.

Weitere Tätigkeiten

Der Kämmerer vertritt die Interessen der Landeshauptstadt in zahlreichen Aufsichtsräten, unter anderem als Aufsichtsratsvorsitzender bei den Stadtwerken (enercity). Seit 1999 nimmt Hansmann einen Lehrauftrag an der Leibniz Universität wahr.