Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Duke of York

Prinz Andrew zu Gast im Rathaus

Anlässlich seines Besuches in Niedersachsen und der Landeshauptstadt Hannover empfing Oberbürgermeister Stefan Schostok am 3. Juni den Duke of York, Prinz Andrew, im Neuen Rathaus.

Prinz Andrew und Stefan Schostok © LHH (Fotograf: Krückeberg)

Prinz Andrew erhielt als Andenken u.a. einen Hannover-Bildband – und brachte auch ein Präsent für Oberbürgermeister Stefan Schostok mit

Während eines gemeinsamen Dinners (Drei-Gänge-Menü) tauschten sich das Stadtoberhaupt und der Prinz unter anderem über das 300. Jubiläum der deutsch-britischen Personalunion aus. Neben dem britischen Botschafter Simon McDonald und Prof. Dr. Ing. Erich Barke, Präsident der Leibniz Universität, nahmen zehn weitere Gäste an dem Besuch des Duke of York teil.

Zweiter Besuch

Schon einmal war der Prinz Gast im Neuen Rathaus: Bereits vor zwölf Jahren, am 20. März 2002, hatte er sich in das Goldene Buch der Landeshauptstadt eingetragen. Die Nummer Fünf in der britischen Thronfolge wird am 4. Juni an der Queen‘s Birthday Party in Herrenhausen teilnehmen. Oberbürgermeister Stefan Schostok hofft, dass Prinz Andrew Gelegenheit haben wird, sich die Niedersächsische Landesausstellung in den hannoverschen Museen anzusehen. Als kleines Andenken an seinen erneuten Besuch bekam Prinz Andrew die Sonderedition des Skulpturenbaukastens "Stadtskulptur Hannover" überreicht. Dazu gab es den Bildband "Himmel über Hannover" von Karl Johaentges.

Große Freude über den Gast

"Ganz Hannover befindet sich im 'Royals-Fieber'! Als Oberbürgermeister beeindrucken mich die Vielzahl an spannenden und interessanten Begleitveranstaltungen und Aktionen im Umfeld der Landesausstellung 'Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837'. In unserer City begegnen die Menschen der großen Geschichte Hannovers und erleben, wie spannend das 18. Jahrhundert war: Großbritannien wurde Weltmacht – und auf dem Thron saßen Hannoveraner! Die Verbindungen zu England haben Hannover sehr geprägt. Die Stadt Hannover feiert in diesem Jahr ihre britischen Wurzeln und ich freue mich sehr, mit dem Duke of York einen besonderen Gast begrüßen zu können“, erklärte der Oberbürgermeister.

Das Menü

Auf der Speisekarte stand ein Drei-Gänge-Menü bestehend aus geräuchertem Steinbutt, Safranbutter und einem Salat der Saison. Als Hauptgericht gab es Kalbsfilet mit frischen Morcheln, dazu Gemüse der Jahreszeit und Knöpfle.

Das vegetarische Gericht bestand aus einem Duett von Ziegenkäse mit Gebackenem und Mariniertem, dazu Fruchtsenf und Spargelsalat. Als Hauptspeise wurden gefüllten Teigtaschen mit Mangold, Pinienkernen und Mascarpone, dazu Pilzrahmsauce und junges Lauchgemüse gereicht.

Als Nachspeise wurde zu beiden Gerichten eine Erdbeervariation mit Erdbeer-Beignets, Erdbeer-Minzsorbet und Limette-Panna Cotta mit marinierten Erdbeeren serviert.