Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Teilnehmer der EuroDeaf im Ratssaal © LHH (Neue Medien)

16 Herren- und vier Damen-Teams spielen bei der EuroDeaf 2015 mit

Fußball-EM der Gehörlosen

Empfang zur EuroDeaf 2015

Am 14. Juni hat in Hannover die Fußball-Europameisterschaft der Gehörlosen, die EuroDeaf 2015, begonnen. Einen Tag später besuchten Vertreterinnen und Vertreter der 20 teilnehmenden Teams das Neue Rathaus.

Stefan Schostok und Winfried Wiencek tauschen Wimpel © LHH (Neue Medien)

Oberbürgermeister Stefan Schostok vollzog den traditionellen Wimpeltausch mit Winfried Wiencek, dem Präsidenten des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes

Auch Mitglieder der European Deaf Sport Organization (EDSO), dem europäischen Dachverband des Gehörlosen-Sports, und des Deutschen Gehörlosen-Sportverbandes (DGSV) waren beim Empfang im Ratssaal mit dabei.

Oberbürgermeister Stefan Schostok hob hervor, dass es der Stadt Hannover ganz besonders am Herzen liegt, Austragungsort von Meisterschaften und Turnieren in Sportarten zu sein, die nicht ständig im Blickpunkt stehen. DGSV-Präsident Winfried Wiencek bedankte sich im Gegenzug für die Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Spielstätten und betonte, dass sich sowohl die Aktiven als auch das Organisationsteam in Hannover gut aufgenommen fühlen.

Die EuroDeaf 2015 läuft noch bis zum 27. Juni. Die Spiele der vier Damen-Teams beginnen ab dem 18. Juni, bei den Herren sind 16 Mannschaften dabei. Gespielt wird im Erika-Fisch-Stadion, im Oststadt-Stadion, im Beekestadion, im Rudolf-Kalweit-Stadion, in den Stadion des SV Linden und des HSC Hannover sowie in der HDI-Arena, in der die Finalspiele stattfinden. Der Spielplan sowie die Kader sind auf www.eurodeaf2015.eu abrufbar.