Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

70. Jahrestag der Befreiung

Gedenken an Auschwitz-Opfer

Anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau reiste eine Delegation der Stadt Hannover zum Gedenken an die Opfer ins heutige Oswiecim.

Delegation der Stadt Hannover mit Blumengestecken anlässlich des 70. Jahrestages der Befreiung des Konzentrationslagers Auschwitz © LHH

Die städtische Delegation (u. a. Bürgermeister Thomas Hermann und Dr. Karljosef Kreter, Leiter der Erinnerungskultur) gedachte der Opfer von Auschwitz.

Bürgermeister Hermann reiste in einer kleinen Delegation nach Polen, begleitet u.a. vom Leiter der städtischen Erinnerungskultur, Dr. Karljosef Kreter, sowie Mitgliedern des hannoverschen Auschwitz-Begegnungsprojektes.

In Oswiecim nahm Bürgermeister Hermann am 27. Januar an den offiziellen Gedenkfeiern der Republik Polen auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers Auschwitz-Birkenau teil, bei der unter anderem rund 300 Überlebende des KZ sowie Staats- und Regierungschefs vieler Nationen, darunter auch Bundespräsident Joachim Gauck, anwesend waren.