Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover unverwechselbar

Download:
Imagebroschüre (PDF)

Guide für Junge Leute

Download: Pocket-Guide (PDF)

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG)

Hannover: Rekord-Übernachtungszahlen im ersten Halbjahr (23.08.2013)

Im ersten Halbjahr 2013 steigt die Zahl der Gästeübernachtungen in Hannover im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 3,3 Prozent. Mit über 1 Million Übernachtungen und einer Bettenauslastung von 42,7 Prozent (plus 1,8%) zeigt der Messe- und Kongressstandort erneut Stärke. Auch die Zahl der verkauften Erlebnispakete und der Stadttouren steigt!

Blick über die Altstadt und das Neue Rathaus © Kirchner / HMTG

Blick über Hannover.

Hannover zieht immer mehr Besucher an: Zwischen Januar und Juni 2013 wurden so viele Gästeübernachtungen gezählt wie niemals zuvor in diesem Zeitraum. So konnte die Zahl der Übernachtungen nach Angaben des Landesbetriebes für Statistik und Kommunikationstechnologie im Vergleich zum Vorjahreszeitraum noch einmal um 3,3 Prozent auf 1.042.257 gesteigert werden. Die Zahl der Gästeankünfte stieg um 3,4 Prozent auf 605.982. Damit liegen die Halbjahres-Werte für 2013 nicht nur deutlich über denen des Vorjahres, sondern auch über denen aus dem Jahre 2011. In dem Jahr, in dem erstmals der Expo-Rekord geknackt wurde, wurden im ersten Halbjahr 1.019.648 Gästeübernachtungen gezählt.

Besonders stark ist im ersten Halbjahr 2013 der Anstieg der Gästeübernachtungen und –ankünfte aus dem Ausland: So stieg die Zahl der Gästeübernachtungen um 11,8 Prozentpunkte auf 232.781. Mit 809.476 Übernachtungen aus dem Inland (plus 1,1%) kommt der Großteil der Übernachtungsgäste aber noch nach wie vor aus dem Inland.

Gestiegen ist auch die „durchschnittliche Auslastung der angebotenen Schlafgelegenheiten“. Sie stieg um 1,8 auf 42,7 Prozent.

„Wir freuen uns über ein starkes Messe-Halbjahr mit erfolgreichen Veranstaltungen, einen starken Zuwachs an Kongressen und Tagungen und einen Anstieg bei den Buchungen im Privatreisebereich“, sagt Hans Christian Nolte, Geschäftsführer der Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG).

Die positiven Entwicklungen spiegeln sich auch in den Buchungszahlen der Zimmervermittlung der HMTG wider: So vermittelte das Team zwischen Januar und Juni 30 Prozent mehr Hotelzimmer als im Vorjahreszeitraum. Indiz für die touristische Stärke Hannovers ist darüber hinaus die starke Nachfrage nach Erlebnispaketen und Stadttouren. So konnte die HMTG bisher in diesem Jahr knapp 6.000 Erlebnispakete (Übernachtungsarrangements) verkaufen, rund 25 Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum.

Auch das zweite Halbjahr hat mit großen Messen wie der EMO und der Agritechnica sowie tollen Veranstaltungen wie etwa der IdeenExpo oder dem Internationalen Feuerwerkswettbewerb in den Herrenhäuser Gärten jede Menge zu bieten. Anregungen für die Gestaltung ihres Hannover-Besuchs bekommen Gäste in der aktuellen Ausgabe von „Tipps und Termine“, die den Tageszeitungen kommenden Freitag in einem Umkreis von rund 250 Kilometern in einer Auflage von 1,8 Millionen Stück beiliegt. Auf www.visit-hannover.com kann die Beilage zudem bereits vorab exklusiv als PDF heruntergeladen werden.

Fotos zur redaktionellen Verwendung finden Sie unter www.hannover.de/fotodownload . Weitere Informationen unter  www.visit-hannover.com , www.hannover-tourismus.de & www.hannover.de/urlaubsregion