Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover unverwechselbar

Download:
Imagebroschüre (PDF)

Guide für Junge Leute

Download: Pocket-Guide (PDF)

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Hannover Marketing und Tourismus GmbH

Hannover präsentiert sich auf der Expo Real (02.10.2014)

Hannover präsentiert sich vom 6. bis 8. Oktober auf der Expo Real in München. Parallel dazu macht die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) in den Zügen der Deutschen Bahn, auf dem Münchner Messegelände und Hauptbahnhof sowie in mehreren Tageszeitungen unter dem Motto „Raum für Wachstum – Werte für die Zukunft“ auf den attraktiven Immobilienstandort Hannover aufmerksam.

Hannover zählt zu den wichtigsten Standorten am deutschen Immobilienmarkt – das belegt der Immobilienmarktbericht 2014. Die erst vor wenigen Tagen veröffentlichte Studie kommt zu dem Ergebnis, dass sich die Region den „ersten Platz in der zweiten Reihe“ hinter den sieben großen A-Standorten in Deutschland erarbeitet hat. Von Büro über Einzelhandel, Logistik oder Wohnen – die Akteure des gewerblichen Immobilienmarktes haben Hannover national und international auf der Agenda.

Hannover baut

Und das macht sich bemerkbar! Ob in der Osterstraße, am Aegi, hinter dem Amtsgericht in der Innenstadt oder auf dem Gelände der Rentenversicherung in Laatzen: Auf Hannovers Baustellen drehen sich die Kräne, allerorten wachsen neue Bürogebäude in die Höhe. Und auch Mehrfamilienhäuser werden wieder gebaut. Hannovers Immobilienmarkt ist für Anleger attraktiv – denn die Stadt wächst: allein die Zahl der Bürobeschäftigten hat in den vergangenen fünf Jahren um rund 11 000 zugenommen. Die Einwohnerzahl steigt jährlich um mehrere Tausend Menschen, und damit nimmt der Platzbedarf sowohl beim Büroraum als auch beim privaten Wohnen zu. Davon profitieren die regionale Branchen – nicht nur der Bauunternehmen. Planer, Finanzierer und Immobilienvermittler haben ebenfalls Anteil am Wachstum des Immobilienmarkts.

Zudem erlebt der Hochschulstandort derzeit einen Bauboom. Ob Clinical Research Center nahe der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) oder das neue Zentrum für Molekulare Pflanzenwissenschaften in Herrenhausen, ob Technologiepark in Marienwerder oder der neue Campus in Garbsen für 5000 Studierende und Lehrende im Maschinenbau – in und um Hannover wird derzeit viel in Bildungsimmobilien investiert.

Hohe Lebensqualität

Ein Grund für den Erfolg des Immobilienstandortes ist die Verbindung von harten Standortfaktoren mit einer außerordentlich hohen Lebensqualität. So bietet die grüne Großstadt mit ihren kurzen Wegen, dem vielfältigen Kultur- und Sportangeboten, attraktivem Einzelhandel und zahlreichen Naherholungsräumen viele Anreize, die Region Hannover als Arbeits- und Wohnort zu wählen.

Neues Immobilienportal

Gemeinsam mit den 21 Kommunen hat die Wirtschaftsförderung der Region Hannover eine Internetplattform entwickelt, die dazu beitragen soll, den Immobilienstandort Hannover noch besser zu vermarkten. Alle gewerblichen Immobilien und Gewerbeflächen sind so auf einen Klick erreichbar. Das Immobilienportal steht gewerblichen Nutzerinnen und Nutzern unter www.gewerbeimmobilien.region-hannover.de offen.

Präsentation zur Expo Real

Die Landeshauptstadt Hannover und die Region Hannover präsentieren sich ab Montag, 6. Oktober, zusammen mit Unternehmen der Immobilienbranche auf der Münchener Investorenmesse Expo Real am Stand der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen und Wolfsburg in Halle C1, Nr. 410.

Die Expo Real ist die wichtigste europäische B2B-Fachmesse für Immobilien - auf 64.000 Quadratmetern zeigen dort vom 6. bis 8. Oktober 1.663 Aussteller ihr Angebot rund um Immobilien und Investitionen.

Die HMTG wirbt für den Immobilienstandort

Parallel zur Expo Real macht die Hannover Marketing und Tourismus GmbH (HMTG) auf den Immobilienstandorte Hannover aufmerksam. Unter dem Motto „Raum für Wachstum – Werte für die Zukunft“ kommuniziert sie in Reisefahrplänen in den ICE-Zügen der Deutschen Bahn, mit Großflächenplakaten, Groundpostern und Aufstellern, unter anderem auf dem Münchner Messegelände und am Hauptbahnhof, die Attraktivität des Standortes. In Kooperation mit der Verlagsgesellschaft Madsack hat die HMTG darüber hinaus die Zeitungsbeilage „Immobilien für Büro und Gewerbe“ herausgegeben.

Die Beilage, die über die wichtigsten Projekte und Akteure, die größten Bauprojekte und die Trends der Branchenentwicklung informiert, finden Sie im Anhang.

Weitere Informationen rund um den Immobilienmarktbericht, den Logistikstandort Hannover oder attraktive Immobilien-Highlights wie an der Hans-Böckler-Alee sind unter www.hannover.de/exporeal zusammengefasst.

Zusätzliches Bild- und Textmaterial zur redaktionellen Verwendung haben wir unter www.hannover.de/presse_hmtg bereitgestellt.