Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Press Area in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Hannover unverwechselbar

Download:
Imagebroschüre (PDF)

Guide für Junge Leute

Download: Pocket-Guide (PDF)

Imagebroschüre

Download:
Porträt (PDF)

Broschüre: Kongressstadt

Download: Kongressstadt Hannover (PDF)

Zuletzt aktualisiert:

Neues Rathaus / Blick von Kuppel © HMTG

Blick von der Rathauskuppel auf das grüne Hannover.

Hannover überzeugt

Warum Hannover? 66 gute Gründe!

Merian-Autor Knut Diers hat für Sie 66 interessante und überzeugende Gründe für die Urlaubsregion Hannover gesammelt. Lassen Sie sich überraschen!

Weitere Informationen zum Autor: Knut Diers

Wussten Sie, dass Hannover...

  1. ...lebenswürdig ist? Oskar Negt, hannoverscher Philosoph und Soziologe, meint: „Hannover gehört zu den lebenswürdigsten Städten Deutschlands; eine Gartenstadt mit natürlichem Alltagsrhythmus.“
  2. ...lebenswert ist? Als grüne Stadt der kurzen Wege, der kulturellen Vielfalt, lebendigen Stadtteilkultur und bezahlbaren Preise allseits geschätzt.
  3. ...liebenswert ist? 89 Prozent der Hannoveraner leben gern oder sehr gern in ihrer Stadt.
  4. ...seit 2001 mit seinen 20 Umlandgemeinden die Region Hannover bildet und diese mit 1,1 Millionen Menschen auf einer Fläche fast so groß wie das Saarland ist und Modellcharakter hat?
  5. ...eine Stadt der kurzen Wege und guten Verbindungen ist? Ein hervorragendes Nahverkehrssystem vernetzt die 21 Kommunen der Region. Innerhalb der City kommt man schnell von a nach b.
  6. ... Überflieger ist? Mehr als 5,2 Millionen Fluggäste im Jahr zeigen das.
  7. ... jeden Sommer eines der größten Volksfeste Norddeutschlands feiert, das Maschseefest? Rund zwei Millionen Besucher sind dabei. 19 Tage Urlaubsflair.
  8. ...mit 11,36 Prozent Grünfläche eine der grünsten Großstädte Deutschlands ist? Der Stadtwald Eilenriede ist mit 642 Hektar etwa doppelt so groß wie der Central Park in New York – und Europas größter zusammenhängender Stadtwald.
  9. ... rund 45.000 Straßenbäume hat, die das gute Klima erhalten, jährlich 500 dazu kommen und 600 von Baumpaten betreut werden?
  10. ... allein 530 Kilometer an Radwegen hat, wovon 170 Kilometer durch üppiges Grün führen? 1000 Kilometer sind es in der ganzen Region!
  11. ... jährlich das weltgrößte Schützenfest ausrichtet, und das erstmals 1529?
  12. ... 123 Jahre lang auch das Königreich Großbritannien regierte? Von 1714 bis 1837 saßen Hannovers Fürsten auch auf dem britischen Thron.
  13. ... 40 Jahre lang Wirkungsstätte des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz war?
  14. ... die Gottfried Wilhelm Leibniz Bibliothek 2016 nach gelungenem Umbau wieder eröffnet und dort auch der Goldene Brief des birmanischen Königs an König Georg II. zu sehen sein wird?
  15. … in der Mitte Deutschlands liegt? Zumindest was die verkehrsgünstige Lage an den relevanten Nord-Süd und Ost-West Autobahnen angeht.
  16. ... ein unbekanntes Krümelmonster hat? Es stahl im Sommer 2013 das 20 Kilogramm schwere, vergoldete Abbild des Leibniz-Kekses von der Fassade des Stammhauses der Firma Bahlsen am Lister Platz, verlangte freie Kekse für Kinder und Tiere und hängte es bald darauf an den Hals des Niedersachsenrosses vor der Leibniz Universität?
  17. ... einen der schönsten Bahnhöfe Deutschlands hat?
  18. ... mit 26 Hallen, 5 Pavillons, 463.285m² Ausstellungsfläche und 58.000 m² Freifläche das größte Messegelände der Welt beherbergt – und alles schon 1947 mit der ersten Exportmesse begann?
  19. ... über 2000 Tiere im Erlebnis Zoo Hannover beheimatet? Der Zoo, der schon fünfmal der „Beste Zoo“ Deutschlands war, im Jahr 2015 seinen 150. Geburtstag hatte?
  20. ... den ältesten Flohmarkt Deutschlands veranstaltet? Er wurde 1967 erstmals veranstaltet und lädt seit 1972 jeden Sonnabendvormittag zum Feilschen und Bummel ans Leineufer in die Altstadt.
  21. ... das reinste Hochdeutsch spricht und aus der Gegend die meisten berühmten Nachrichtensprecher kommen?
  22. ... die heimliche Kiosk-Hauptstadt ist? Mit 340 dieser „Kleinläden um die Ecke“ liegt es bundesweit an der Spitze.
  23. ... mit seinem Opernball jedes Jahr dem Winter davontanzt?
  24. … seit 1991 die weltbesten Pyrotechniker beim Internationalen Feuerwerkswettbewerb beheimatet? An fünf Abenden malen die internationalen Teams ihre traumhaften Kunstwerke über dem schönsten Barockgarten Europas zu Musik in den Nachthimmel.
  25. ... das Kleine Fest im Großen Garten feiert? Picknick und Kleinkunst verbinden sich aufs Schönste.
  26. ... hochmusikalisch ist? Seit Ende 2014 trägt sie den Titel UNESCO City of Music.
  27. ... Musik sogar aus einem Gullydeckel erklingen lässt? Vor dem Hauptbahnhof, Programm unter www.gullyman.eu
  28. ... die Open-Air-Lauschkultur zu Himmelfahrt mit dem Jazz-Festival auf dem Trammplatz eröffnet? Regelmäßig kommen rund 35.000 Zuhörer, weil es groovt, funkt und swingt.
  29. ... die Künstlerin Niki de Saint-Phalle schätzt? Sie schuf die Nanas am Leineufer, verschönerte die drei Räume der Grotte in Herrenhausen und überließ viele ihrer Werke dem Sprengel Museum.
  30. ... einen Hausberg hat? Der Deister lädt zum Wandern, Mountainbiken und  Spazieren ein – auf bis zu 405 Höhenmetern.
  31. ... ein eigenes „Meer“ besitzt? Das Steinhuder Meer lockt mit Badeinsel, historischem Scheunenviertel in Steinhude oder einem Kletterparadies am Nordufer sowie der Fahrt im „Auswandererboot“ zur Insel Wilhelmstein.
  32. ... Schloss Marienburg als „Neuschwanstein des Nordens“ bezeichnet? Das prächtige Haus der Welfen 30 Kilometer südlich der Stadt gleicht einem Märchenschloss und gewährt bei einer Besichtigungstour durch die Säle herrliche Blicke auf die Leine.
  33. ... eine wahre Medical City ist, denn fast 65.000 Beschäftigte (ein Siebtel der erwerbstätigen Regionsbewohner) arbeiten in etwa 3600 Einrichtungen und Unternehmen der Branche Gesundheit.
  34. ... im Juli 2015 mit den Theaterformen eines der größten deutschen Theaterfestivals ausgerichtet hat.
  35. ... nicht nur einen Zoo, sondern auch einen Tiergarten hat? Da sind Hirsch, Wildschwein und Reh auf Augenhöhe beim Spazierengehen zu erleben - kostenlos.
  36. ... bei Studierenden und Forschern äußerst beliebt ist? Von den acht Hochschulen sind die Leibniz Universität, die Medizinische und die Tierärztliche die bekanntesten. 40.000 Studierende und 10.000 Beschäftigte sind aktiv.
  37. ... vier der weltweit meist zitierten Forscher hat? Drei davon lehren an der Medizinischen Hochschule Hannover.
  38. ... Heimat der weltbekannten Rock-Band „The Scorpions“ ist? Sänger Klaus Meine sagt zu Hannover: „Du rockst like a hurricane.“
  39. ... 2016 seinen Erfinder der binären Rechenkunst mit 0 und 1 (Grundlage für heutige Computer) ehrt? Das Todesjahr des Universalgenie Gottfried Wilhelm Leibniz liegt dann 300 Jahre zurück.
  40. ... weltweit noch 117 geographische Brüder und Schwestern hat? Oft werden die Orte, Flüsse oder Buchten nur mit einem „n“ geschrieben.
  41. ... den Bogen raus hat? Im Neuen Rathaus trägt ein in dieser Art weltweit einzigartiger Lift, der im Bogen in die Kuppel fährt, die Gäste zum Aussichtspunkt mit Fernsicht bis zum Deister.
  42. ... seit 2013 wieder ein eigenes Schloss hat? Es steht an den Herrenhäuser Gärten und beherbergt neben einem Museum auch ein Tagungszentrum.
  43. ... jährlich rund 600.000 Besucher in „Sophies Welt“ zählt? Das sind die Herrenhäuser Gärten, die einst von Kurfürstin Sophie angelegt wurden. Sie wird heute noch sehr geliebt und ist die Mutter des ersten Königs Großbritanniens aus dem Hause Hannover.
  44. ... die flotte Sohle liebt? Das Ballett in der Staatsoper ist Weltklasse, innovatives Tanztheater, das Festival TanzTheater International und die Oster-Tanz-Tage sind weitere Highlights.
  45. ... ein „Gehirn zum Anfassen“ hat? Neurochirurg Madjid Samii betreibt das International Neuroscience Institute (INI), in das prominente Gäste aus aller Welt kommen. In Teheran wird sogar ein fünfstöckiges Museum für Madjid Samii gebaut, das sein Lebenswerk würdigt.
  46. ... Mekka der Mega-Stars ist? Egal ob Coldplay, Elton John, The Rolling Stones, AC/DC oder Madonna: Alle waren schon da.
  47. ... Spaß am Singen hat? Mehr als 400 Chöre sind aktiv, so viele wie in kaum einer anderen Stadt.
  48. ... einen Bauch hat? Das ist die Markthalle, in der sich die Gäste an vielen kulinarischen Köstlichkeiten laben und munter ins Gespräch kommen.
  49. ... auf Feinschmecker setzt? Von Slow-Food bis vegan, von regionalem Biofleisch und Gemüse (Spargel, Kohl, Kartoffeln) bis zum deftigen Bregenwurst-Essen oder der Currywurst (Kanzlerplatte genannt) ist alles drin. Typisch sind auch die gelb-weiße Welfenspeise und das Gersterbrot.
  50. ... bierlieb ist? Schon 1526 schuf Cord Broyhan den ersten Gerstensaft, das Broyhan Haus in der Altstadt ist bis heute lebendig. Nicht verpassen: die Lüttje Lage - das ist Bier mit Korn, aber aus zwei Gläsern gleichzeitig getrunken.
  51. ... bühnenreif ist? Von Opern- und Schauspielhaus reicht die Spielfreude über das GOP mit Varieté und Akrobatik bis zum Theater am Aegi und der Kabarettbühne TAK in Linden.
  52. ... im Handball erstklassig ist? Der TSV Hannover Burgdorf, die „Recken“ spielen in der ersten Handballliga.
  53. ... einen Grünen Ring hat? Das ist eine etwa 160 Kilometer lange Rundtour um die Landeshauptstadt, die durch neun verschiedene Landschaftstypen und pittoresque Dörfer führt.
  54. ... ein Apollo-Programm hat? Das „Apollo“ in Linden war das erste Programmkino in Deutschland, wurde 1908 eröffnet und läuft heute noch.
  55. … das größte Premium-Kino Deutschlands beherbergt? Seit Ende 2014 lockt das ASTOR Grand Cinema mit Liegesesseln, Garderobenservice und Kaminlounge.
  56. ... erfinderisch ist? Werner von Siemens (Dynamo), Karl Jatho (Motorflug), Emil Berliner (Grammophon, Schallplatte) und Walter Bruch (Farbfernsehen) kamen von hier.
  57. ... einen Doppeldeckerbus für Gäste auf Tour schickt? In 100 Minuten liefert die Rundreise darin einen erstklassigen Überblick über die Highlights Hannovers.
  58. ... einen Roten Faden vorgibt? Die 4200 Meter lange, auf den Boden aufgemalte Spur führt zu 36 Sehenswürdigkeiten. Die passende App gibt´s im App Store, das Begleitbuch in der Tourist Info.
  59. ... rund um den Hauptbahnhof eine der größten zusammenhängenden Fußgängerzonen Deutschlands angelegt hat? Fast 300.000 m² Verkaufsflächen machen den Einkaufsbummel zum genießerischen Erlebnis.
  60. … auch außerhalb der City zum Shoppen anregt? Boutiquen in der List, der Markt auf dem Lindener Marktplatz und die kleinen Läden in der Altstadt sorgen für das etwas andere Einkaufserlebnis.
  61. … ein Paradies für Museums-Fans ist? Nicht nur gibt es zahlreiche Museen für Kunst, auch ein Theatermuseum, das historische Museum, ein Exposeeum, das Luftfahrtmuseum sowie das kleinste Designmuseum der Welt warten hier auf neugierige Besucher.
  62. …Gründungsort der Magazine „Der Spiegel“ und „Stern“ war?
  63. … ein Paradies für Freizeitsportler ist? In 20 Badeseen und auf unzähligen Joggingstrecken halten sich die Hannoveraner fit.
  64. … Gastgeber für die weltweit bedeutsamste Industriemesse (Hannover Messe) und die wichtigste Messe für Informationstechnologien (Cebit) ist?
  65. … für Kunst aller Epochen und Stilrichtungen offen ist? Ob im Wilhelm Busch Museum, im Sprengel Museum oder im Landesmuseum, Kunstliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.
  66. … ziemlich modisch ist? Nicht nur die Akademie für Mode und Design Hannover (fahmoda) hat hier ihren Sitz, viele kleine Läden in Linden und der List setzen ebenfalls auf authentisches und individuelles Modedesign.