Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Royals aus Hannover

100.000ster Besucher königlich empfangen

Ursprünglich hatten sich die Macher der Landesausstellung diese Besucherzahl zum Ende Ausstellung erhofft. Doch nun konnte der 100.000ste Besucher schon nach rund zwei Monaten Laufzeit begrüßt werden.

Johannes Bruchwitz aus Delmenhorst war ebenso freudig überrascht, als er am heutigen Freitag, 25. Juli 2014, im Residenzmuseum Celle von König Georg I. persönlich in Empfang genommen wurde. Gemeinsam mit Dr. Annette Schwandner, Ministerialdirigentin im Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur, Dr. Katja Lembke, Projektleiterin der Landesausstellung, und Dr. Jochen Meiners, Direktor des Residenzmuseums Celle, übergab König Georg I., dargestellt von Schauspieler Wilhelm Lilje, dem Jubiläumsgast einen Blumenstrauß und den umfangreichen Katalog zur Ausstellung. Johannes Bruchwitz und sein ebenfalls an der Geschichte des Deutschen Adels interessierter Bruder Heiner aus Nienburg hatten sich am Mittag in Celle getroffen, um gemeinsam die Ausstellung "Reif für die Insel" anzuschauen. Nun wollen sie noch die Ausstellungen in Hannover besuchen.

"Das ist ein ganz besonderer Tag für das Land Niedersachsen", freut sich Dr. Annette Schwandner. "Wir sind überwältigt, wie gut das Thema Personalunion und die Ausstellungen bei den Menschen in unserem Land und darüber hinaus ankommen. Es zeigt, dass es uns gelungen ist, dieses wichtige Kapitel der deutsch-britischen Geschichte zeitgemäß zu präsentieren – nicht nur für Experten, sondern für eine breite Öffentlichkeit."

Auch die Projektleiterin Dr. Katja Lembke ist mit den aktuellen Besucherzahlen mehr als zufrieden: "Dass wir unser Ziel schon zur Halbzeit der Ausstellung erreicht haben, macht uns sehr stolz. Gemeinsam mit den vielen Institutionen und Partnern in ganz Niedersachsen machen wir eine zu Unrecht in Vergessenheit geratene Epoche wieder lebendig."

Die Niedersächsische Landesausstellung "Hannovers Herrscher auf Englands Thron 1714-1837" ist noch bis zum 5. Oktober 2014 im Niedersächsischen Landesmuseum Hannover, im Museum Schloss Herrenhausen, im Historischen Museum Hannover, im Wilhelm – Deutsches Museum für Karikatur und Zeichenkunst sowie im Residenzmuseum im Celler Schloss zu sehen.

(Veröffentlicht am 25. Juli 2014)

 

Landesmuseum © Lars Gerhardts