Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Eurovision Song Contest 2015

ESC-Vorentscheid erneut in Hannover

Wer vertritt Deutschland beim Eurovision Song Contest in Wien? Diese Frage entscheidet sich am 5. März 2015 in der hannoverschen TUI Arena. Schon 2013 wurde in der Veranstaltungshalle auf dem Messegelände der Teilnehmer für Deutschland ermittelt. Als Moderatorin steht erneut Barbarba Schöneberger auf der Bühne.

Frau mit Mikro. © NDR/Willi Weber

Barbara Schöneberger freut sich auf ihre Moderation: "Der Eurovision Song Contest gehört für mich zum Jahr genauso fest dazu wie Weihnachten und Karneval. Ich bin sehr gespannt, wer es nach Wien schafft!"

Die 60. Ausgabe des europäischen Gesangswettbewerbs findet in Wien statt. Welcher Künstler für Deutschland anreist, wird sich im März in Hannover entscheiden. Der Vorentscheid wird, wie schon vor anderthalb Jahren, in der TUI Arena ausgetragen und ist live im Fernsehen zu sehen.

Junge Talente gesucht

Auf die Bühne führen mehrere Wege. Neben den gesetzten Bands können sich junge Künstlerinnen und Künstler mit einem YouTube-Video auf www.unser-song-fuer-oesterreich.de bewerben. Teilnehmen können Solokünstler und Bands – entweder mit einer eigenen Komposition oder einem Lieblingssong. Die besten zehn Bewerberinnen und Bewerber bekommen die Chance, am 19. Februar in einem Clubkonzert in der Großen Freiheit 36 in Hamburg aufzutreten. Der Auftritt wird im NDR-Fernsehen und auf mehreren Internet-Plattformen übertragen. Der Act, den die Zuschauer zu ihrem Favoriten küren, bekommt eine Wildcard für den deutschen Vorentscheid zum Eurovision Song Contest. Dass man diese Chance nicht unterschätzen sollte, haben zuletzt Elaiza bewiesen: Das Musikerinnentrio erreichte über die Wildcard den Vorentscheid und wurde vom Publikum zum diesjährigen Eurovision Song Contest nach Kopenhagen geschickt.

Barbara Schöneberger moderiert beide Shows

In der Show, die "Das Erste" live am 5. März aus der TUI Arena überträgt, bewerben sich zudem sieben national bekannte Künstlerinnen und Künstler um das Ticket nach Wien. Am Ende entscheidet das TV-Publikum, wer für Deutschland nach Österreich fährt. Moderatorin beider Shows ist wieder Barbara Schöneberger, die auch durch die Live-Sendungen auf der Hamburger Reeperbahn führt, die "Das Erste" am 23. Mai vor und nach der Übertragung des ESC-Finales zeigt.

Tickets für Vorentscheid ab sofort erhältlich 

Der gesamte Ablauf des Vorentscheids in der TUI Arena, inklusive Proben sowie Auf- und Abbau, dauert knapp eine Woche. Beim letzten Mal in Hannover, am 14. Februar 2013, konnte sich Pop-Sängerin Cascada beim Publikum durchsetzen. Im Finale des Songcontests reichte es jedoch nur für den 21. Platz. Wer beim Vorentscheid 2015 live dabei sein möchte, erhält die Tickets ab sofort an allen bekannten Vorverkaufsstellen für 16,50 bzw. 19,90 Euro.

(Veröffentlicht: 9. September 2014)

Buntes Schweinwerferlicht und Tausende Menschen: Eine Innenansicht der TUI Arena während eines Konzerts. © Arena Hannover GmbH