Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Junges Schauspiel

Kooperation verlängert

Enercity und das Schauspiel Hannover verlängern ihre Zusammenarbeit bis 2016. Damit ist auch das nächste gemeinsame Projekt besiegelt.

Drei Männer auf einem Dach. © Schauspiel Hannover

Florian Fiedler, Michael Feist und Lars-Ole Walburg setzen ihre Kooperation fort.

Bei der Vertragsunterzeichnung haben der Enercity-Vorstandvorsitzende Michael Feist und Schauspiel-Intendant Lars-Ole Walburg ihre Zusammenarbeit bis 2016 und damit auch das nächste gemeinsame Projekt besiegelt: Beide wollen dem traditionsreichen Format "Jugend spielt für Jugend" in "eine neue Dimension" verhelfen. Was das im Detail bedeutet, wird erst im September bekannt gegeben. Alle Beteiligten zeigten sich jedoch außerordentlich überzeugt.

"Jugend spielt für Jugend" wird erwachsen

"Das neue Konzept für das Format 'Jugend spielt für Jugend' hat uns sofort überzeugt, da es weiterhin auf etablierte Strukturen setzt, diese aber mit vielen neuen, frischen Ideen anreichert und damit für alle Beteiligten noch attraktiver wird", erläutert Michael Feist das Enercity-Engagement. Intendant Lars-Ole Walburg sieht das neue Konzept als "Weiterentwicklung" und Florian Fiedler, der Leiter des Jungen Schauspiel, ergänzt, man strebe im nächsten Jahr eine engere Anbindung an das professionelle Theater an.

Hintergrund

Enercity ist Gründungspartner der Theatersparte Junges Schauspiel Hannover und kooperiert bereits seit 2006 im Bereich der Jugendförderung mit dem Schauspiel Hannover. Nun setzen die Partner das ingesamt neunte gemeinsame Projekt in Folge um. Das diesjährige Festival "Jugend spielt für Jugend" wird übrigens am 18. Juli im Ballhof Eins eröffnet.

(Veröffentlicht: 15.Juli 2014)

Foyer eines Theaters. © Schauspiel Hannover (Quelle)