Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Mann mit Cowboyhut an einem Plattenstand beim Flohmarkt © hannoverimpuls

"Cowboy" Thommi Baake beim Flohmarkt

Welcome Hannover

Liebeserklärung jetzt auch als Video

Die Zuschauer beim Seh-Fest am 25. August machten großen Augen: Sie erlebten die Urauführung des Videos zu "Welcome Hannover", der musikalischen Liebeserklärung an die Stadt, die Juni mehr als 30 Musiker aus Hannover eingesungen haben.

Während der Fête de la Musique im Juni diesen Jahres wurde der Song auf allen Bühnen gleichzeitig von verschiedenen Künstlern interpretiert. Filmteams haben die Auftritte aufgenommen und ein Video mit Gänsehaut-Faktor zusammengestellt. Darüber hinaus gibt es auch ein offizielles Musikvideo, in dem Rocky Balboa alias Oliver Perau und Thommi Baake als Cowboy die Hauptrollen spielen. Ein Wettrennen mit einem IC, Dauerlauf über die Landebahn am Flughafen, Zielschießen auf dem Schützenfest oder ein Besuch im Rathaus – jeder der Protagonisten erlebt Hannover auf seine ganz eigene Art.

Der Song

Geschrieben und aufgenommen von Terry Hoax und Jens Krause, co-produziert von Marco Heggen und interpretiert durch die einzigartige Zusammenstellung der "Home Singers" – der Song "Welcome Home" verbindet die hannoversche Musikszene und unterstreicht gleichzeitig das Motto der UNESCO City of Music-Bewerbung: Eine Stadt im Chor. Den Song "Welcome Home" gibt es auf www.kre-H-tiv.net zu hören und zu sehen und in allen Online-Stores und in der Tourist-Info zu kaufen. Die Erlöse werden an das Projekt MUPA der Bürger Initiative Hannover gespendet. Das Projekt ermöglicht Kindern, denen es aus finanziellen Gründen bisher nicht möglich ist, ein Musikinstrument durch qualifizierten Unterricht zu erlernen.

Die Kampagne

Der Song und das dazugehörige Musikvideo sind nur der Anfang einer weitreichenden Kampagne. Geplant sind weitere Aktionen und Projekte, allein und mit Partnern, die das Ziel haben, die Willkommenskultur in Hannover stetig weiter zu fördern und zu verbessern.