Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Geburtstagsgeschenk

Erlebnis Zoo: Elefantenkind Sitara wird drei Jahre alt

Ihr Name heißt übersetzt "Sternenlicht", aber wenn die Tierpfleger im Erlebnis-Zoo Hannover über Elefantenkind Sitara reden, dann ist sie einfach nur "Krümel". Heute wiegt der Krümel stolze 750 kg und feiern seinen 3. Geburtstag. 

An ihrem dritten Geburtstag am 27. Oktober zeigte sich, dass Sitara ihrem Spitznamen gerecht wird: Angesichts ihres essbaren XXL-Geschenks verwandelte sich das kleine Elefantenkind ganz schnell in ein großes Krümel-Monster. Als Geburtstagsüberraschung hatten Sitaras Paten, die Zoofreunde Hannover e.V., ihrem Patenkind eine riesengroße "3" aus Heu und allerlei Leckereien im Dschungelpalast ausgelegt. Gemeinsam mit ihrer Mutter Sayang (21) näherte sich Sitara dem duftenden Geschenk und sicherte sich die leckersten Früchte, bevor der Rest der Elefantenfamilie das Büffet stürmte. "Unser Krümel hat sich bestens entwickelt", erzählte Elefantenpfleger Jens Kietzmann. War sie anfangs zierlich und zurückhaltend, gehört sie jetzt zu den Frechsten auf der Anlage. 

Die Paten

Die Mitglieder der Zoofreunde haben Sitaras Werdegang genau verfolgt: "Es war tierisch interessant zu sehen, wie sich Sitara vom unbeholfenen Baby zu einem munteren Jungtier entwickelt hat. Wir freuen uns schon darauf, Sitara auch in ihrem neuen Lebensjahr als Pate zur Seite zu stehen", sagte Christian Wagner, der Vorsitzende der Zoofreunde.Zoo-Geschäftsführer Andreas M. Casdorff bedankte sich herzlich für das Engagement der Zoofreunde für ihr Patenkind und die Elefanten im Erlebnis-Zoo, zu denen der Verein eine ganz besondere Beziehung hat. 1996 halfen die Vereinsmitglieder mit einer Finanzspritze, Sitaras Mutter Sayang und deren Freundin Manari aus einem Camp für Waisenelefanten in Malaysia nach Hannover zu bringen. Damit haben die Zoofreunde einen großen Anteil an der erfolgreichen Elefantenzucht in Hannover.

Vom Aussterben bedroht

Der Erlebnis-Zoo Hannover beteiligt sich seit vielen Jahren aktiv am Europäischen Erhaltungszuchtprogramm (EEP). Bedrohte Tierarten werden im Zoo gezüchtet, um ihren Bestand langfristig zu sichern und die Tiere nach Möglichkeit später wieder in geeigneten Lebensräumen anzusiedeln. Auch für die Asiatischen Elefanten gibt es ein solches Erhaltungszuchtprogramm. Sitara ist das zwölfte von insgesamt 14 gesunden Elefantenbabys, die im Dschungelpalast seit 2003 geboren wurden. Vier weitere Elefantenbabys werden  zwischen Ende November 2016 und April 2017 erwartet.

Menschen und Pelikane. © Erlebnis-Zoo Hannover