Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Der große Rausputz

Freiwillige füllen über 13.000 Abfallsäcke

Die Städte und Gemeinden der Region Hannover haben im Rahmen der diesjährigen Rausputz-Aktion insgesamt 135 Abfallsammlungen veranstaltet.

Eine Frau und drei Männer vor Parkbank präsentieren ein Schild und mehrere Papiere. © aha Abfallwirtschaft Region Hannover

Der erste Preis beim Rausputz 2014, die Blaue Bank sowie 250 Euro, geht an den Verein "Bürger für Resse".

38 prall gefüllte Container waren nötig, um die in 135 Abfallsammlungen gesammelten 13.720 Abfallsäcke aufzunehmen. Mit dieser Bilanz der diesjährigen Rausputz-Aktion zeigt sich der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) sehr zufrieden und kündigt an, die Aktion auch im nächsten Jahr wieder zu unterstützen.

aha unterstützt Rausputz seit 2004

Beim großen Rausputz unterstützt aha die Organisatoren von regionalen Abfallsammlungen seit 2004. Seit 2010 unter dem Titel "Der große Rausputz" mit folgendem Angebot: Für große Sammelgruppen um die hundert Sammlerinnen und Sammler stellt aha Container auf – solange der Vorrat reicht. Die roten Sammelsäcke mit dem Aktionslogo gibt es bei Anmeldung der Sammlung und frei Haus geliefert. Am nächsten Abfuhrtermin nach der Sammlung nimmt aha die bereitgestellten Säcke mit. Unterstützt werden die Organisatoren auch durch Plakate, in die der Veranstalter nur noch die Daten, Ort, Zeit und Veranstalter der Aktion vor Ort eintragen muss. Außerdem verlost aha unter allen Teilnehmern attraktive Preise.

Stetig steigende Teilnehmerzahl

Insgesamt kamen seit 2004 rund 100.000 gefüllte Säcke und 500 gefüllte Container zusammen. Außerdem nahmen von Jahr zu Jahr mehr Organisatoren das Angebot von aha an: Von 72 freiwilligen Sammlungen im ersten Jahr hat sich die Zahl auf 135 in diesem Jahre fast verdoppelt. "Wir freuen uns sehr über dieses Engagement und nehmen es als Anlass den großen Rausputz auch im kommenden Jahr wieder zu unterstützen", kündigt Kornelia Hülter, Geschäftsführerin von aha an.

Erster Preis an den Verein "Bürger für Resse"

Den ersten Preis überreichte Kornelia Hüter am 28. Oktober an den Verein "Bürger für Resse", der beim großen Kreuzworträtsel-Gewinnspiel den ersten Platz belegt hat und eine Blaue Bank und 250 Euro für die Einweihungsparty erhält. Insgesamt 15 Fragen rund um das Thema aha mussten richtig beantwortet werden, um das Lösungswort "Umweltschutz" zu erhalten. Der zweite Preis, ein Apfelbaum, ging an die Dorfgemeinschaft Gailhof in der Wedemark. Über den dritten Preis, 500 Blumenzwiebeln, freute sich die Gemeinde Wassel in Sehnde.

(Veröffentlicht: 29. Oktober 2014)