Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Restabfallsäcke

Ran an die Säcke

Ab Januar holt aha in den Umlandkommunen die neuen Restabfallsäcke ab. Die können an den rund 150 Sackausgabestellen gegen die per Post versendeten Gutscheine eingetauscht werden.

Der Zweckverband Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) hat an den rund 150 Sackausgabestellen in den Umlandkommunen bisher gut 90.000 Rollen gegen Gutscheine eingetauscht und ausgegeben. Ab dem 1. Januar sind die neuen Säcke im Umland gültig und werden an den gewohnten Abfuhrtagen abgeholt. Daher empfiehlt es sich, zeitnah die Sack-Gutscheine einzulösen, um ausreichend Abfallvolumen zu haben.

Restabfallsäcke gegen Gutscheine

Denn anders als bisher werden die Restabfallsäcke nicht mehr im Einzelhandel verkauft, sondern ausschließlich gegen die versandten Gutscheine eingetauscht. Jeder Gutschein hat einen Gegenwert von 520 Liter und entspricht dem Mindestvolumen pro Jahr für eine Person. Die Anzahl der an die Haushalte versandten Gutscheine deckt sich mit dem bestellten Jahresvolumen. Die Restmüllsäcke werden als Alternative zum Behälter wie gewohnt in zwei Größen ausgegeben: 20 und 32,5 Liter. Bezahlt wird mit der Gebührenabrechnung.

Ab 1. April nur auf den Wertstoffhöfen und im Einzelhandel erhältlich

Die Gutscheine können das ganze Jahr 2014 über gegen die neuen Restabfallsäcke eingetauscht werden – ab dem 1. April allerdings nur auf den aha-Wertstoffhöfen und im Einzelhandel. Die zusätzlich angemieteten Ausgabestellen in den Städten und Kommunen sowie die Sackmobile werden nach sechs Monaten wieder aufgegeben. aha geht davon aus, dass das Gros an Gutscheinen bis dahin eingetauscht worden ist.

Rücknahme alter Restabfallsäcke

Die bis Ende des Jahres nicht aufgebrauchten alten Restabfallsäcke nimmt aha ab dem 2. Januar an allen eigenen Ausgabestellen zurück. Für versiegelte wie auch angebrochene Rollen erstattet aha den Kaufpreis. Bei größeren Mengen ab zehn Sackrollen ist es empfehlenswert, vorab an der kostenlosen aha-Service-Hotline 0800/999 10 20  einen Umtauschtermin zu vereinbarem und abzustimmen, an welcher Ausgabestelle die Rollen zurückgegeben werden sollen. Die Rückgabe über den Einzelhandel ist nicht möglich. Alternativ können die alten Säcke noch bis zum 31. März benutzt werden.

Garbsen und Neustadt

In Garbsen und Neustadt, wo die Systemumstellung zuerst erfolgt und bis März die bestellten Tonnen frei Haus geliefert werden, fahren vom 1. bis zum 31. April die aha-Sackmobile zahlreiche Ortsteile an. Einwohner, die sich für die Tonne entschieden haben, können hier bequem die nicht mehr benötigen Säcke und noch nicht getauschte Gutscheine zurückgeben. Die Serviceteams vor Ort quittieren die Sackrückgabe. So ist gewährleistet, dass man nur für das gewünschte Tonnenvolumen die Gebühr bezahlt.