Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Theater für Niedersachsen

Spielplan 2013/14 für Hannover steht

Schauspiel, Musical und Oper: Das TfN ist in der kommenden Spielzeit mit neun Stücken zu Gast im Theater am Aegi.

Das TfN – Theater für Niedersachsen hat für die Spielzeit 2013/14 insgesamt 19 Neuproduktionen und zehn Wiederaufnahmen in den Sparten Musiktheater, Schauspiel, Musical und Junges Theater sowie acht Konzerte geplant. Im Theater am Aegi gastiert die Landesbühne mit neun Stücken.

Gute Unterhaltung, gute Geschichten

"Mit einer Mischung aus Schauspielen, Musicals und der Verdi-Oper 'Falstaff' wollen wir in der hannoverschen Theatersaison 2013/14 vor allem eines bieten: gute Unterhaltung und Geschichten, die anregen zum nach- und mitdenken", erklärt TfN-Intendant Jörg Gade. Auch in der kommenden Spielzeit sei das Theater wieder an einem Wochenende im Monat mit jeweils zwei Vorstellungen im Aegi zu Gast: Samstags um 20 Uhr sowie sonntags um 16 Uhr.

TfN-Spielplan 2013/14 in Hannover

Los geht's am 28. und 29. September: Mit "Faust" kommt Weltliteratur auf die Aegi-Bühne, inszeniert von Wolfgang Hofmann. Trashig wird es am 9. und 10. November mit der Rockmusical-Parodie "Rocky over the Rainbow" von Eelco R. Claassen und Michael Diederich. Achtung: nicht jugendfrei! Für Kinder ist in der Vorweihnachtszeit vom 24. November bis 4. Dezember mit "Die zertanzten Schuhe" ein märchenhaftes Schauspiel zu sehen.

Das Musiktheater des TfN bringt, passend zum Verdi-Jahr 2013, am 30. November und 1. Dezember "Falstaff" ins Aegi. Inszeniert wird die lyrische Komödie von Ansgar Weigner. Mit "Das Geheimnis der Irma Vep" präsentiert das Schauspiel-Ensemble am 4. und 5. Januar 2014 einen Eingroschengrusel – und damit jede Menge Werfwölfe, Mumien und Vampire. Die MusicalCompany bringt mit "Triumph der Liebe" am 1. und 2. Februar die Musical-Fassung eines Lustspielklassikers von Pierre Carlet de Marivaux auf die Bühne. Regie führt Uwe Schwarz.

"Ein Käfig voller Narren (La Cage aux Folles)" zählt zu den erfolgreichsten Musicals überhaupt. Inszeniert von Musical-Direktorin Katja Buhl sind damit am 8. und 9. März jede Menge Show und Glitter zu erleben. Mit "Eine Stille für Frau Schirakesch" steht am 5. und 6. April ein kraftvoll satirisches Schauspiel voller Wahrheit von Theresia Walser auf dem Programm. Ihr Ende feiert die kommende Aegi-Spielzeit mit dem Schauspiel "Wie im Himmel" in einer Inszenierung von Intendant Jörg Gade. Poetisch und berührend erzählt seine Bühnenfassung von der befreienden Kraft der Musik.

Weitere Informationen

Detaillierte Informationen zu den einzelnen Stücken sowie zum Kartenvorverkauf gibt es unter www.tfn-online.de.