Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Neustart für hannover.de

Hannover im Web: Neue Technik, neue Optik, schnellere Navigation, zukünftig mehr Service

Hannover hat seit heute (26. September) im Internet ein neues Gesicht: Der gemeinsame Online-Auftritt von Region und Landeshauptstadt Hannover unter www.hannover.de präsentiert sich schlanker, übersichtlicher und attraktiver als sein Vorgänger.

Screenshot Hannover.de © hannover.de

Ausschnitt der neue Startseite von www.hannover.de,

Nicht nur Bedienung und Erscheinungsbild haben sich verändert. Auch der technische Unterbau ist komplett erneuert. Weil das Altsystem mit zuletzt 70.000 Seiten nach sechs Jahren Dauerbetrieb nicht länger zu betreiben war, haben die Hannover.de Internet GmbH (Hannover.de) und die Teilredaktionen von Stadt, Region, HMTG sowie der Wirtschaftsförderung das Projekt mit hohem Tempo mit einem Basisauftritt umgesetzt. Unter dem Dach von www.hannover.de sind zeitgleich auch ein neuer Tourismus-Kanal www.visit-hannover.com und www.herrenhausen.de gestartet.

Technisch, optisch und redaktionell erneuert, finden Besucher unter www.hannover.de Amtliches, Kultur, Politik, Freizeit, Naherholung, Wirtschaft, Wissenschaft, Tourismus und vieles mehr in einem Portal und somit unter einem Dach. Als Regionalportal bündelt der Auftritt die Angebote zweier kommunaler Körperschaften – Landeshaupt-stadt und Region – des Tourismus (HMTG), der Wirtschaftsförderung und einer Zentralredaktion.

Wichtigste Onlineplattform für Bürger, Besucher und Business

„Wir verstehen hannover.de als wichtigste Onlineplattform für Bürger, Besucher und Business, die sich aus erster Hand über regionale Angebote im Lebensraum Hannover informieren möchten. In der Komplexität ist das Portal wohl einmalig in Deutschland“, unterstreichen Regionspräsident Hauke Jagau und Oberbürgermeister Stephan Weil.

Michael Beck, Sprecher der Geschäftsführung der hannoverimpuls GmbH, hatte das Projekt initiiert und die Finanzierung sichergestellt. Seine Bewertung: „Ich freue mich über einen neuen und frischen Auf-tritt, da www.hannover.de zukünftig die wichtigste Kommunikationsplattform dieses Lebensraums sein wird.“

Attraktive Darstellung des Lebensraums Hannover HMTG-Geschäftsführer Hans-Christian Nolte stellt erfreut fest: „Unter www.visit-hannover.com können wir Besuchern nun sehr attraktiv und mit großen emotionalen Bildern zeigen, weshalb Hannover immer einen Besuch wert ist.“

Auch wenn zugleich mehrere neue Auftritte im gut anderthalbjährigen Projektverlauf entstanden sind – die Modernisierung ist noch nicht abgeschlossen. Noch arbeiten alle Redaktionen daran, die Sei-ten in der neuen Qualität zu vervollständigen. In den nächsten Monaten folgen Feinschliff und weitere Funktionen. „Die Redaktionen haben parallel zu den redaktionellen Arbeiten am alten Auftritt die am meisten nachgefragten Inhalte auf Basis einer TOP-500-Liste neu aufbereitet. Die Entwicklung des Neusystems war ein Wettlauf gegen die Zeit, um dem Zusammenbruch des Altsystems zuvor zu kommen. Dieses war dem in sechs Jahren fast verzehnfachten Angebot nicht mehr gewachsen und nach mehreren schweren Ausfällen am Ende immer schwieriger in Betrieb zu halten. Deshalb waren Aufbau- und Testphase extrem kurz“, erläutert Hannover.de-Geschäftsführer Dirk Sarnes.

Mit weniger Klicks ans Ziel

Nutzerfreundlichkeit hat künftig oberste Priorität. Die Redaktionen möchten die monatlich über fünf Millionen Besucher mit möglichst wenig Klicks zu einem Großteil der Inhalte führen. Die attraktivsten Angebote des Tages sind nun in einem Multifunktionsfeld im Seitenkopf zu finden, ebenso Veranstaltungen und Karten. Die ehemals 70.000 Seiten wurden auf 20.000 Seiten verschlankt, indem Inhalte redaktionell gebündelt wurden und viele der reinen Navigationssei-ten des Altsystems entfallen konnten. Eines der nächsten Ziele wird sein, mittelfristig auch den Behördenführer neu aufzusetzen und noch bürgerfreundlicher zu gestalten.

Hannovers neue Seiten (Auswahl)

www.hannover.de
www.visit-hannover.com
www.herrenhausen.de

Zahlen, Daten, Fakten zum Relaunch
Start des Projekts: 1.1.2011
Neustart: 26.09.2012
Seiten: Neu: 20.000, zuvor: 70.000
Grafiken: Neu: ca: 20.000, zuvor: 300.000
Auftraggeber: hannoverimpuls GmbH
Projektteam: Mitarbeiter aus den Redaktionen von Region und Landeshauptstadt Hannover, HMTG, hannoverimpuls, der Wirtschaftsförderung und von Hannover.de
Projektleitung: Dirk Sarnes, Hannover.de-Geschäftsführer
Konzept: Projektteam
IT-Architekt in der Konzeptphase: Olaf Dannhauer, Xenario GmbH
Webdesign: Sunderdiek Designagentur
Basis: Neues Hannover-Design von Dievision Agentur für Kommunikation GmbH
Programmierung und Integration: Xrow GmbH
Hosting: Hostway Deutschland GmbH
Content-Management-System eZ Publish der eZ Systems GmbH
Werbepartner: Hier.de GmbH

Die Hannover.de Internet GmbH

Aufgabe der Hannover.de Internet GmbH ist der Betrieb und die Weiterentwick-lung von www. hannover.de. www.hannover.de ist die offizielle Internetplattform der Landeshauptstadt und Region Hannover. Das Portal berichtet tagesaktuell mit Nachrichten, Informationen und Veranstaltungshinweisen aus dem Lebensraum Hannover – in vielen Bereichen auch mehrsprachig. Ebenso kann das gesamte kommunale Online-Serviceangebot von Landeshauptstadt und Region Hannover abgerufen werden. Die Hannover.de Internet GmbH entstand 2004 aus einem 1995 gegründeten Projekt. Gesellschafterin ist die hannoverimpuls GmbH. Der Redaktion arbeitet im Haus der Wirtschaftsförderung an der Vahrenwalder Straße 7 in Hannover. Sie ist erreichbar unter Telefon: 0511/9357-446 oder E-Mail: redaktion@hannover.de.