Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

HannoverCard

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Tipps und Informationen

Stadtpark Garbsen

Faulenzen und mal so richtig die Seele baumeln lassen im Stadtpark Garbsen.

Fitness im Stadtpark © Stadt Gabsen

Fitness im Stadtpark

Ein bedeutsames Naherholungsgebiet

Mit dem Stadtpark Garbsen entstand in der Mitte der Stadt ein bedeutendes Naherholungsgebiet, das ein großer Bestandteil des überregionalen, vernetzten Grünsystems ist.
Der Park hat eine Größe von ca. 25 ha, einschließlich 5,5 ha Wasserflächen. Die Keimzelle des Stadtparks ist der Schwarze See, eine ehemalige Tongrube mit benachbarter Ziegelei.

Besonderheiten
Im Einklang der Komponenten Wasser, Wald, Freiflächen, Ruhezonen und klassischer Park, wurde hier ein Landschaftsteil erschlossen und als Stadtpark der Bevölkerung zugänglich gemacht.
In dem noch vorhandenen Gewölbe des Ringofens, hat sich ein bedeutsames Biotop für den Arten- und Lebensraumschutz gebildet, in dem sich unzählige Fledermäuse tummeln.
Ein weiteres besonderes Highlight ist der Baumlehrpfad auf dem 54 verschiedene Baumarten, die heimisch, bzw. eingebürgert sind, gezeigt und auf Schautafeln erläutert werden.

Aktiv im Stadtpark
Als eine der ersten Städte in Niedersachsen bietet Garbsen attraktive, „altersübergreifende“ Bewegungsgeräte an.
Sie sorgen im Stadtpark  für Bewegung und fördern generationsübergreifende Kontakte.
Die Geräte sind eine ideale Ergänzung zur Wassertretanlage und dem Nordic-Walking-Parcours, so wird der Stadtpark zum Gesundheitspark.
Altersunabhängig und ganz nach den eigenen Wünschen können die Stadtparkbesucher die Fitnessgeräte nutzen und verschiedene Muskelgruppen trainieren: Schultern, Arm- und Beinmuskulatur, die Hüften, Bauch und Rücken.
Die meisten Geräte eignen sich für Einzelübungen und das gemeinsame Training von zwei Personen.