Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Auf den Spuren d. Personalnuion

Download:
Flyer Architektur­pfad (PDF)

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Architekturpfad 12

12. Osnabrücker Hof oder Fürstenhof

Hier finden Sie Informationen zum Osnabrücker Hof oder Fürstenhof.

Osnabrücker Hof oder Fürstenhof © HMTG

Osnabrücker Hof oder Fürstenhof

Der Fürstenhof wird nach seinem früheren Besitzer, dem Bischof von Osnabrück, auch Osnabrücker Hof genannt und wurde 1673 errichtet. 1817 bis 1818 erfolgte ein Umbau durch Georg Laves. Das Gebäude diente in den folgenden Jahren unter anderem dem späteren König von Hannover, Georg V., als Wohnsitz. Auch der letzte hannoversche Kronprinz Ernst August wurde in diesem Haus geboren. 

Weitere Informationen finden Sie hier (Wikipedia).

Information in English

Union Jack

The historic building is named after its former owner, the Fürstbischof (prince-bishop) of Osnabrück (Ernst August of Hannover, son of the Elector of Braunschweig-Lüneburg of the same name, and Sophie von der Pfalz). Built in 1673 and redesigned in 1817/1818 by Georg Laves, it was later also the residence of Georg V., future king of Hannover. The last Hanoverian crown prince, Ernst August II, was born at the Fürstenhof.

Adresse

  • Rote Reihe 6
  • 30169 Hannover