Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Auf den Spuren d. Personalnuion

Download:
Flyer Architektur­pfad (PDF)

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Architekturpfad 15

15. Marstalltor

Hier finden Sie Informationen zum Marstalltor.

Marstalltor © HMTG

Marstalltor

Das Marstalltor wurde 1714 nach Plänen des Architekten Remy de la Fosse erbaut und zierte ursprünglich den Eingangsbereich des Reithauses „Alter Marstall“. Es trägt das Wappen des hannoversch-englischen Königs Georg I., der im Erbauungsjahr den Thron bestiegen hatte. Erst 1967 wurde das Tor an seinen heutigen Standplatz versetzt.

Information in English

Union Jack

French architect Remy de la Fosse was the designer of the Marstalltor. The stone archway built in 1714 originally decorated the entryway of the "Alter Marstall", the old riding hall. It features the coat of arms of Hanoverian-British King George I, who acceded to the throne in the year the gate was built. Only in 1967, the gate was moved to its current location next to the Historisches Museum.

Adresse

  • Roßmühle
  • 30159 Hannover