Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Tipps & Termine

>Download (PDF)< 
>zum Durchblättern<

Information in English

More Languages

English Nederlands Francais Espagnol italiano portuguese norwegian japanese svenska polski russian chinese dansk korean turkish eesti arabic suomi

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

DADDY COOL – Das Boney M.-Musical live in Hannover

DADDY COOL – Das Boney M.-Musical erweckt am 30. April im Theater am Aegi die Disco-Hits der 70er Jahre wieder zum Leben.

Foto: Die Darsteller von "DADDY COOL – Das Boney M.-Musical" auf der Bühne. © Joris van Bennekom/GKf

Discofieber und Glitzerglamour: Im Musical "DADDY COOL" erstrahlen die Hits von Erfolgsproduzent Frank Farian im neuen Glanz.

Vor 40 Jahren startete die Erfolgsgeschichte der Disco-Gruppe Boney M., die von 1975 bis 1988 insgesamt 38 Top-Ten-Hits gelandet und weltweit über 55 Millionen Alben und über 45 Millionen Singles verkauft haben. Allein die Single "Daddy Cool" belegte 1976 zwölf Wochen Rang Eins der Singlecharts in Deutschland. Vater des Erfolges war Produzent Frank Farian, der es in seiner Karriere bislang auf 850 goldene Schallplatten und über 800 Millionen verkaufte Tonträger gebracht hat. Farian ist auch Partner- und Impulsgeber von "DADDY COOL – Das Boney M.-Musical", das 2006 im Londoner Shaftesbury Theatre Weltpremiere feierte und jetzt erstmals auch durch Deutschland tourt.

Rivalisierende Tanzcrews im Disco-Fieber

Das Musical erzählt die Geschichte von Sunny, einem talentierten Jamaikaner, der nach England zieht und die "Sunshine Crew" gründet. Er verliebt sich in Rose, Tänzerin der rivalisierenden Tanzgruppe "Thunder Crew". Überdies ist Roses Mutter, bekannt als "Ma Baker" und Besitzerin des angesagten Rasputin-Clubs, die Erzfeindin von Sunnys Mutter. Am Ende bringen die Liebe von Sunny und Rose, die Liebe zur Musik und die Wahrheit über Sunnys Vater die verfeindeten Crews zusammen – und eine neue Crew entsteht: "Daddy Cool".

Disco-Hits der 70er und 80er

Das moderne "Romeo und Julia"-Echo erklingt im aktualisierten "Disco Sound" der 70er und 80er Jahre. Von "Mary’s Boy Child" über "Brown Girl In the Ring", "Rivers Of Babylon" und "Rasputin" bis hin zum namensgebenden "Daddy Cool" werden alle Boney-M.-Hits live gespielt und live gesungen. Auch weitere Frank-Farian-Hits unter anderem von 80er Jahre Kultbands wie "No Mercy", "Eruption", "La Bouche" ("Be My Lover") und Milli Vanilli ("Girl You Know It’s True") dürfen dabei nicht fehlen. Die bekannten Hits des Produzenten werden in modernem Sound, mit spannender Handlung und mit spektakulären Tanzszenen in Szene gesetzt. Mit "DADDY COOL – Das Boney M.-Musical" lässt Farian seine Karriere mit vielen Erinnerungen und einigen Neuentdeckungen Revue passieren.

Termin(e): 30.04.2017 ab 20:00 Uhr
Ort

Theater am Aegi

  • Aegidientorplatz 2
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 51,90 bis 73,90 Euro
Vorverkauf:

Einlass: 19 Uhr.

Die Eintrittskarte gilt ab 3 Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss als Fahrausweis im GVH (2.Wagenklasse).