Extras
Menü

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Festivals

Neue Musik

Jährlicher Höhepunkt des Netzwerkprojektes für Neue Musik (Musik 21 Niedersachsen) ist das Musik 21 Festival, das biennal in der Landeshauptstadt veranstaltet wird.

Die KunstFestSpiele Herrenhausen 2015 starteten mit einer spektakulären Melange aus Musik, Mode, Oper und Theater. Ludger Engels und Vivienne Westwood brachten den "Semele Walk" auf die Bühne. © Monika Rittershaus

Die KunstFestSpiele Herrenhausen 2015 starteten mit einer spektakulären Melange aus Musik, Mode, Oper und Theater. Ludger Engels und Vivienne Westwood brachten den "Semele Walk" auf die Bühne.

KunstFestSpiele Herrenhausen

Die KunstFestSpiele Herrenhausen sind eine Veranstaltung der Landeshauptstadt Hannover (vormals Festwochen Herrenhausen) und bringen Kunst- und Musikprojekte in Hannovers schönste Gärten und ihre barocken Gebäude. Während der ersten Juniwochen präsentiert das international ausgerichtete Festival rund 20 Veranstaltungen.

Das Festival bietet Raum für innovatives Schaffen unterschiedlicher Kunstdisziplinen sowie für deren Verbindung zu neuen künstlerischen Formen. So entsteht eine Mischung aus Alter und Neuer Musik, Musiktheater, Filmkonzerten, Gesprächen und Installationen, ausgeführt von hochkarätigen internationalen KünstlerInnen.      

Musik 21 Festival

Jährlicher Höhepunkt des Netzwerkprojektes für Neue Musik (Musik 21 Niedersachsen) ist das Musik 21 Festival, das biennal in der Landeshauptstadt veranstaltet wird. Partnerakteure aus Niedersachsen und Gäste aus dem Ausland führen Musik zu einem Jahresthema auf: in Konzerten, Workshops, Installationen und Performances von der klassischen Avantgarde bis zur Gegenwart, quer durch Genres und Disziplinen.

Mit bis zu 4.000 Gästen an allen drei Tagen hat sich das Festival mittlerweile als feste Größe im Musikleben etabliert – auch über die niedersächsischen Grenzen hinaus.