Extras
Menü

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Festivals

Rock/Pop

Open-Air-Konzerte der ganz großen Pop- und Rock-Stars, unzählige Sommer-Festivals und kleine Stadtteil-Feste: Der Konzertkalender Hannovers lässt wenig Wünsche offen.

Im Sommer finden zahlreiche Open-Air-Konzerte der ganz grossen Pop- und Rock-Stars statt. © Carsten Windrich

Im Sommer finden zahlreiche Open-Air-Konzerte der ganz grossen Pop- und Rock-Stars statt.

Hier eine kleine Auswahl:

Fête de la musique

Jedes Jahr am 21.6. zum Sommeranfang findet in auserwählten Städten die Fête de la musique statt. Hannover ist als UNESCO City Of Music natürlich auch dabei. An fast 40 Orten in der ganzen Innenstadt spielen Bands, Chöre, Solisten und Orchester, darunter kleine und große Stars. Mit dabei sind auch Bands aus den Musik-Partnerstädten des UNESCO-Netzwerk "Creative Cities".

Hangover Jam

HipHop-Jam auf der Parkbühne mit vielen Größen des deutschen HipHops

NDR 2 Plaza Festival

Große Stars für kleines Geld: An zwei Tagen steigt auf der Expo-Plaza dieses den Open-Air-Sommer einleitende Festival mit vielen Stars. Der Freitag steht dabei im Zeichen von Rock und Pop. Am Samstag locken Acts aus HipHop und R&B ein jüngeres Publikum.

Maschseefest

An zwei Wochen im August lockt Hannovers größtes Open-Air-Fest rund zwei Millionen an die Ufer des Maschsees. Neben einem reichhaltigem gastronomischen Angebot bieten etliche Freiluftbühnen Live-Musik aus allen Genres.

Fährmannsfest

Das erste Augustwochenende ist bei allen Freunden subkultureller Rock-Genres fest eingeplant. An drei Tagen treten an Zusammenfluss von Ihme und Leine unter dem Motto "Bunt statt Braun" renommierte Bands wie Newcomer der hannoverschen Szene auf. Ein buntes Rahmenprogramm von Kinderbühne bis Poetry Slam ist Teil des Konzepts.