Extras
Menü

City of Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Unesco City of Music

Jährliches Treffen aller Städte des Kreativnetzwerkes in Östersund

Austragungsort des zehnten jährlichen Treffens des "UNESCO Creative Cities Network" ist in diesem Jahr die schwedische Stadt Östersund, "UNESCO City of Gastronomy". Das Netzwerktreffen wurde am 14. September von der Bürgermeisterin Östersunds, Alice Bah Kuhnke und Jyoti Hosagrahar (Direktor der UNESCO Division for Creativity) eröffnet.

Bei der Zusammenkunft aller Städte des Kreativnetzwerkes nehmen mehr als 250 Repräsentantinnen und Repräsentanten aus 116 Städten der insgesamt sieben Bereiche (Handwerk, Design, Film, Gastronomie, Literatur, Musik und Medienkunst) teil. Hannover ist als UNESCO City of Music ebenfalls vertreten.

Die jährlichen Treffen sollen die Aktivitäten des gesamten Netzwerkes präzisieren und die urbanen Strategien und Grundsätze zugunsten von Kultur und Kreativität unterstützen. Ziel ist, die Zusammenarbeit der Mitgliedsstädte zu pflegen und zu fördern.

"Jedes dieser Treffen hilft, den Kontakt untereinander zu verbessern. Im Musiknetzwerk besprechen wir unter anderem zukünftige Kooperationen und Netzwerktreffen sowie die Vorstellung der gemeinsamen 'Cities of Music Website', die von der Agentur Linienflug auf Initiative des City of Music Hannover-Büros gestaltet wurde. Außerdem stellen wir gemeinsame Projekte vor, wie die 'Scottish-German Jazz Collective' mit Musikerinnen und Musikern aus Hannover und Glasgow, das kommende 'World Music Festival' in Hamamatsu, an dem aus Hannover 'Milou & Flint' teilnehmen, und das 'Liverpool International Music Festival'", erläutert Dr. Benedikt Poensgen, Leiter des städtischen Kulturbüros, der gemeinsam mit Mit-Geschäftsführer Kai Schirmeyer und Alice Moser (Koordinatorin der Geschäftsstelle 'Unesco City of Music') vor Ort ist.

Mehr zum Thema