Extras
Menü

City of Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Mehr Fun - Weniger Alkohol

Musikrausch Contest

Auch 2017 wird es einen Musikrausch-Wettbewerb geben. Die Planungen haben begonnen. Voraussichtlich ab Februar sind Bewerbungen möglich.

Musikrausch 2016: Die Band Massentrend gewinnt den Musikrausch-Wettbewerb 2016

Vor über 100 Gästen wurde am Freitag, den 23. September 2016 der Musikrausch-Wettbewerb 2016 im UJZ Glocksee/Indiego entschieden. Gewonnen hat die Nachwuchsband Massentrend mit dem Titel "(Kein) Blick zurück".

Die Siegerband überzeugte die Jury durch ein stimmiges Gesamtpaket, bestehend aus ihren musikalischen und lyrischen Qualitäten und einer positiven Bühnenpräsenz.

Zweiter wurde der unermüdliche Rapper Ewgeniy mit seinem Stück "Inkognito". Auf Platz drei folgte das Duo Stories of Standing on Sidewalks mit  "Keep on my Life" und den vierten Platz belegte die Alternative-Rock Band Mountain Bricks mit "Use your mind".

Massentrend gewann die drei Abstimmungskriterien: das Online-Voting, das Publikums-Voting und die Juryabstimmung. Wobei hier gesagt werden muss, dass der Text "Keep on my Life" des Singer/ Songwriter-Duos Stories of Standing on Sidewalks bei der Jury den höchsten Stellenwert einnahm. Rapper Ewgeniy konnte die Jury mit seiner Performance überzeugen, lag allerdings beim Online-, bzw. Publikums-Voting nicht auf den vorderen Plätzen.

Ein Wiedersehen gab es an diesem Abend mit der letztjährigen Siegerband, den Cave Comrades. Mit einem weiteren Jahr Bühnenerfahrung spielten die jungen Musiker Stücke aus ihrem aktuellen Programm und konnten das Publikum abermals in ihren Bann ziehen.

Sowohl die vier FinalistInnen, wie auch die MitarbeiterInnen des UJZ Glocksee/Indiego, die Technik, die Jury, die KooperationspartnerInnen und alle HelferInnen verdienen ein großes Lob für eine abermals gelungene Musikrausch-Veranstaltung.

Hintergrundinfo

"Musikrausch" ist ein Wettbewerb für Jugendliche und junge Erwachsene, sich musikalisch mit Alkoholmissbrauch und seinen Risiken auseinander zu setzen. Sie sind aufgefordert, ihre Erfahrungen und Gedanken in eigenen Texten auszudrücken und zu vertonen.

"Musikrausch" stammt aus Osnabrück und wird seit 2009 veranstaltet. Das Projekt wurde 2013 mit einem Präventionspreis ausgezeichnet.

In Hannover wird der Wettbewerb vom Jugendschutz der Region Hannover, der Stadt Hannover, der Kinder- und Jugendarbeit der Stadt, dem MusikZentrum Hannover und dem UJZ Glocksee/Indiego durchgeführt. Weitere Kooperationspartner sind Radio Leinehertz, Music Corner und PPC Music.

Für Rückfragen steht Oliver Thiele, Projektbeauftragter im Fachbereich Jugend und Familie unter 0511 /168-47044 oder per E-Mail zur Verfügung.