Extras
Menü

Geschäftsstelle UNESCO City of Music

Kulturbüro der
Landeshauptstadt
Hannover

Koordination

Alice Moser
E-Mail:
Alice.Moser@Hannover-Stadt.de
Tel.: +49 511 168-36278

Geschäftsführung

Dr. Benedikt Poensgen

 

Kai Schirmeyer

 

Weitere Informationen

Kontakt

Music Termine

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Sie möchten Ihr Konzert, Ihre Veranstaltung, Ihren Event in den Terminkalender der UNESCO City of Music Hannover stellen? Kein Problem: Schicken Sie einfach eine Mail an musictermin-cityofmusic@hannover-stadt.de. Sie erhalten umgehend eine automatisierte Antwort, in der Sie alle weiteren Anforderungen finden. Vielen Dank für Ihre Beteiligung!

Zuletzt aktualisiert:

Lage, Infrastruktur & Entwicklung

Daten und Fakten

Ein Überblick über Lage und Größe Hannovers, der "UNESCO City of Music".

Das Neue Rathaus der niedersächsischen Landeshauptstadt und Hauptsitz der hannoverschen Stadtverwaltung © Shutterstock

Das Neue Rathaus der niedersächsischen Landeshauptstadt und Hauptsitz der hannoverschen Stadtverwaltung

Für einheimische Besucher dieser Website sind die folgenden Informationen wahrscheinlich selbstverständlich. Sie richten sich vor allem an Menschen von außerhalb, die sich einen schnellen Überblick über Lage und Größe der UNESCO City of Music verschaffen möchten.

Lage

Hannover profitiert – besonders als Standort für logistische Dienstleistungen – von seiner zentralen Lage im Herzen Europas. Im Schnittpunkt der verkehrlichen Achsen Nord-Süd und Ost-West verbindet Hannover über die Bundesautobahn A7 Nord- und Süddeutschland, über die A2 das Ruhrgebiet und Berlin. Die hervorragende Anbindung auf Straße und Schiene sowie über Wasser und Luft begünstigen die wichtige Funktion Hannovers als weltweit führender Messestandort.

Gliederung

Die Kernstadt ist Teil der Region Hannover, einem Kommunalverband, dessen Gründung im Jahr 2001 bundesweit als Pionierleistung beurteilt wurde. Zur Region Hannover gehören 21 Kommunen. Die Kernstadt Hannover untergliedert sich in insgesamt 51 Stadtteile, die in 13 Stadtbezirken zusammengefasst sind.

In der Region Hannover leben 1,1 Millionen Menschen, etwas mehr als 520.000 von ihnen wohnen in der Kernstadt.

Infrastruktur & Entwicklung

Nicht zuletzt dank der im Vorfeld der EXPO 2000 realisierten infrastrukturellen Maßnahmen verfügt Hannover über vorbildliche Verkehrsnetze. Die Kommunen der Region sind durch die Angebote der öffentlichen Nahverkehrsgesellschaften üstra und RegioBus perfekt verbunden.

Die Weiterentwicklung der Stadt wird nicht dem Zufall überlassen, sondern folgt Plan und Strategie. Beispiel hierfür ist das Konzept "Hannover City 2020", in dem unter reger bürgerlicher Beteiligung die städtebaulichen Weichen für die Zukunft der Innenstadt gestellt werden.

Ausblick: Hannover 2030

Hannover überlässt die Zukunft nicht dem Zufall, sondern geht die eigene Entwicklung strategisch an – unter anderem mit dem Stadtentwicklungskonzept "Hannover 2030". In über 200 Veranstaltungen wurden die Meinungen, Wünsche und Vorstellungen von Bürgerinnen und Bürger gesammelt und diskutiert. Eine daraus zusammengestellte Dokumentation bietet die Voraussetzung für weiterführende Diskussionen in Politik und Verwaltung. Im Ergebnis wird es zur Umsetzung bürgernaher – weil mitentschiedener – Maßnahmen auf allen für die kulturelle, infrastrukturelle und wirtschaftliche Entwicklung der Stadt relevanten Handlungsfeldern kommen.