Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Veranstaltungen

Berufsbezogenes Deutsch für ausländische Pflegekräfte

Angebot im Rahmen des Programms „Berufsbezogene Deutschförderung“

Zielgruppe

Der Kurs richtet sich an Migrantinnen und Migranten, Flüchtlinge und Asylsuchende, die z.B. aus ihrem Heimatland über Berufserfahrungen im Pflegebereich verfügen oder eine Ausbildung in diesem Bereich anstreben und nicht über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen, um eine Tätigkeit als Pflegefachkraft in Deutschland aufnehmen zu können. Voraussetzung ist ein Sprachniveau auf der Stufe B 1.

Dauer

Termin: 7. Dezember 2016 – 28. März 2017
Umfang: 414 Std.; Unterricht täglich von 8:30- 13:30, 6 Unterrichtseinheiten pro Tag, 30 UE in der Woche

Lernziele

Die zentrale Zielsetzung ist die Erweiterung der Sprachkompetenz. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beherrschen die wichtigsten Gesprächs- und Verhandlungsstrategien für ihre Aufgaben, können Fachgespräche mit Kolleginnen und Kollegen, Vorgesetzten und Anderen sowie Alltags- und Beratungsgespräche mit Patientinnen und Patienten sowie Angehörigen führen.

Die Pflegekräfte besitzen die Fähigkeit, die Anforderungen (sprachlich und fachlich) mündlich und im schriftlichen Bereich (z.B. Pflegedokumentation) kompetent zu bewältigen.

Wenn nach der Kursteilnahme die individuellen Voraussetzungen erfüllt sind, besteht die Möglichkeit an der Pflegeschule der Bildungsakademie Pflege der MHH eine Ausbildung zu beginnen.

Inhalte

  1. Allgemeine und berufssprachliche Kommunikation im Berufsfeld Pflege
  2. Fachunterricht Pflege und Anatomie

Sozialpädagogische Begleitung, Einzelcoaching

Während der gesamten Maßnahme steht den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eine sozialpädagogische Fachkraft zur Seite, die sie bei persönlichen Problemen, bei Behördengängen, im Anerkennungsverfahren und während des Praktikums unterstützt.

Wie kann ich mich informieren und anmelden?

Anmeldungen zu dem Kurs erfolgen über Ihre Ansprechpartnerin bzw. Ihren Ansprechpartner im Jobcenter oder in der Agentur für Arbeit. Die Anmeldungen von Flüchtlingen mit Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz laufen über

Für weitere Informationen wenden Sie sich auch an

Termin(e): 01.12.2016 bis 28.03.2017
montags  dienstags  mittwochs  donnerstags  freitags 
von 08:30 bis 13:30 Uhr
Ort