Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

14. Komische Nacht Hannover

Lachen und essen: Elf Comedians, Kabarettisten und Kleinkünstler treten am 19. Januar in elf hannoverschen Gastronomiebetrieben auf.

Mittlerweile präsentieren über 25 deutsche Städte den erfolgreichen Comedy-Marathon. Die Komische Nacht zeigt einen Querschnitt durch die aktuelle Comedyszene in Deutschland. In jedem Laden treten an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Die Zuschauer entscheiden sich vorab für eine Lokation und können dann dort die teilnehmenden Acts erleben. Währenddessen kann man sich gemütlich durch die Speisekarte blättern und den nächsten Gang ordern.

Die Spielorte:

Bei dieser Ausgabe sind dabei: Bootshaus 84, Brauhaus Ernst August, Café & Bar Celona, Finca & Bar Celona, Bell Mundo, Kurt 16, Marlene, Meiers Lebenslust, Orange Club Lounge, The Wild Geese und das Waldgasthaus Entenfang. Tickets sind ab 19,50 Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Die Künstler

Andre Kramer

Andre Kramer möchte mit einem Mix aus Bissigkeit, Charme und mit einem vollen, prickelnden Glas Trockenheit den Spiegel hinhalten. Es soll ein bisschen jucken, ein bisschen kitzeln und ganz bewusst – hin und wieder – auch ein bisschen weh tun. Wenn man immer wieder dieselben News, Beobachtungen und Meinungen zu hören bekommt und sich gegenseitig nickend bestätigt, entsteht ein Einheitsbrei, der niemanden weiterbringt. Er macht es sich deswegen zur Aufgabe, mit einem Mikrofon als Rührstab diesen Brei aufzuschlagen und aufzuwirbeln.

Atze Bauer

Als Liedermacher und Musik-Comedian steckt der fränkische Barde seine Fans seit zwei Jahrzehnten an. Auf seine ureigene Weise schießt er in atemberaubender Geschwindigkeit ein wunderbares Kaleidoskop von Liedern, Persiflagen und Parodien ab. Er jongliert mit Texten und Tönen im Zwiegespräch mit seinem Publikum. Im Nu infiziert Atze dieses mit einer riesigen Dosis Witz, Charme und Situationskomik. Der Atze springt über und das Publikum fiebert mit.

C. Heiland

Weil seine Kindheit eher unkonventionell verläuft, findet C. Heiland recht bald den Zugang zur Psychologie. Er studiert 26 Semester und schließt das Studium nicht ab. Die Tür schon. Er arbeitet 10 Jahre erfolgreich als Psychiater, bis herauskommt, dass er die meisten Pillen, die er verschreibt, selber nimmt. Nach einigen Zwischenstationen als Imker, Ladendetektiv und Baumarkt-Maskottchen muss er irgendwann feststellen, dass das Leben am leichtesten mit Humor zu ertragen ist. Deshalb bleibt letztlich nur eins: der Beruf des Comedian.

Christoph Reuter

Christoph Reuter tourt mit seinem musikalischen Kabarettprogramm "Alle sind musikalisch! (außer manche)“ durch Deutschland und die Schweiz. Sein großes Thema ist die Musik. Er spielt Klavier, improvisiert und erzählt Ihnen warum Sie alle sehr viel musikalischer sind als Sie denken und das garantiert er! Neben seinem Kabarettprogramm ist er Pianist und u.a. seit über 7 Jahren mit Dr. Eckart von Hirschhausen auf Tour. 

Dr. Dominik Herzog

Dr. Dominik Herzog ist Rechtsanwalt. Und macht Kabarett. Und kümmert sich um die Frage aller Fragen: Wer hat eigentlich Recht? Warum hat in der Beziehung die Frau, in der Schule der Lehrer und im Job der Chef Recht? Kurz gesagt: warum die Einen immer, die Anderen nie? Ja, Sie haben vollkommen Recht: das ganze Leben ist voller Unrecht. Tragisch! Was tun? Vor dem BGH um die Parklücke streiten – oder doch besser sein Glück in der Selbstjustiz suchen?
Einblicke und Ausblicke von einem, der es wissen muss: Denn er ist Advocards Liebling. Nicht nur für Paragrafenreiter und Hobbyjuristen geeignet, sondern für alle Rechthaber, Wichtigtuer und solche, die es werden wollen!

Jochen Prang

Der Mann ist groß. Knapp zwei Meter. Doof nur, dass es auf die kleinen Dinge im Leben ankommt. Aber die hat er immerhin im Blick und schlimmer noch, er redet darüber. Auf der Bühne, vor Leuten! Manchmal singt er auch, aber vielleicht haben wir Glück. Aufgewachsen in den 80ern, pubertiert in den 90ern und konfrontiert mit dem Technikwahn des Hier und Jetzt stellt Jochen Prang die richtigen Fragen! Was hätte Jesus mit YouTube erreicht? Wieso heißt es Social Media, wenn sich am Ende doch nur alle asozial verhalten? Ist Sex im Alter wirklich so aufregend wie man es vermutet? Das Schöne ist, die Antworten liefert der Künstler gleich mit und das auf äußerst unterhaltsame Art und Weise!

Marco Brüser

Marco Brüser ist auf den ersten Blick der nette Schwiegersohn von nebenan, hat es aber faustdick hinterm Schlitzohr. Er präsentiert innovativen Blödsinn, fingerfertige Tricks und schlagfertige Stand-up Comedy. Einst vom Magischen Zirkel als bester deutscher Jugend-Zauberkünstler ausgezeichnet, präsentiert der Bremerhavener heute zauberhafte Comedy. Harald Schmidt nannte ihn: „den Oliver Pocher der Zauberkunst - nur intelligenter“. Auch als Trickdieb und TV-Stadtführer war Marco Brüser bereits regelmäßig im Fernsehen zu sehen. Vergessen Sie altmodische Zauberrequisiten, denn der Mann hat Feuer und hemmungslos gute Laune! 

Marvin Spencer

Marvin Spencer hinterlässt eine Spur der Verwüstung auf den Bühnen dieses Landes. Denn wenn er hinters Mikrofon tritt, packt der Feingeist verbal die Fäuste aus und befördert billige Pointen und vorhersehbare Gags gleich mit dem ersten Punch ins Aus. Handwerklich ausgereift, setzt er in seinem Programm auf Charakter statt auf Karikaturen. Er provoziert nicht, um zu provozieren – er überrascht, um uns zum Lachen zu bringen. Marvin Spencer präsentiert keine Klischees zum Abnicken. Er bringt uns mit Ehrlichkeit aus dem Konzept und präsentiert uns die Welt aus dem Blickwinkel des ewigen Außenseiters. Das ist Comedy zum Selberdenken; intelligent bis unter die Gürtellinie.

Mascha von Rascha

Mascha kommt aus dem großen Russland. Genauer gesagt aus einem kleinen Dorf namens Tundusch. 48 Grad minus zeigte das Thermometer im Bergland des Urals als sie geboren wurde. Mascha ist eine echte Russin......sie ist trinkfest. Die russische Banja und ein Nacktbad im Eiswasser haben sie abgehärtet.

Senay Duzcu

Senay Duzcu ist die erste weibliche türkische Stand-up-Comedian in Deutschland. Für sie ist es wichtig, die Kulturunterschiede aus Sicht einer türkischen Frau zu zeigen und deren Zweideutigkeit auf witzige Art und Weise zu präsentieren. Senay improvisiert sehr oft ihre Auftritte und macht so jeden Besuch zu einem einmaligen Erlebnis. Es gelingt ihr, mit Humor vor dem Hintergrund der gelebten Realität der Interkulturalität die politische Auseinandersetzung zu diesem Thema aufzulockern, ohne deren Bedeutung abzuwerten. Vielmehr eröffnet ihre herzerfrischende Ironie so manche neue, ungewohnte Sichtweise und bringt Bewegung in scheinbar eingefahrene und unverrückbare Positionen in dieser Auseinandersetzung.

Thorsten Bär

Thorsten Bär gibt einen persönlichen Einblick hinter die Kulissen und in das Versagen eines Journalisten, Selbständigen, einer eierlegenden Wollmichsau, was auch immer, denn: Konstanz ist und bleibt für den Parodisten eine Stadt am Bodensee! 
Die Schule, der Bund und das Sportstudium bildeten die Grundlage für den Wahnsinn des Hessen, der schon als Kind mit seinem Vater Handwerken musste, obwohl er es nicht konnte: „Thorsten, wenn Du anpackst ist es so, als würden zwei Leute loslassen!“ Läuft also alles nach Plan für den Wahl-Hamburger. 
Jeder Abend ist anders, da nicht geplant und aufgesagt. Thorsten Bär erzählt, wie es gerade ist: Schnell, spontan und immer für das Publikum.

Der Auftrittsplan

Bootshaus 84: Dr. Dominik Herzog, Atze Bauer, Thorsten Bär, Christoph Reuter, Marvin Spencer

Waldgasthaus Entenfang: Masche von Rascha, Dr. Dominik Herzog, Atze Bauer, Thorsten Bär, Christoph Reuter

Finca & Car Celona: Jochen Prang, Mascha von Rascha, Dr. Dominik Herzog, Atze Bauer, Thorsten Bär

Bell Mundo: Senay Duzcu, Jochen Prang, Mascha von Rascha, Dr. Dominik Herzog, Atze Bauer

Marlene: Marco Brüser, Senay Duzcu, Jochen Prang, Mascha von Rascha, Dr. Dominik Herzog

Orange Club Lounge: Andre Kramer, Marco Brüser, Senay Duzcu, Jochen Prang, Mascha von Rascha

Meiers Lebenslust: C.Heiland, Andre Kramer, Marco Brüser, Senay Duzcu, Jochen Prang

Café & Bar Celona: Marvin Spencer, C.Heiland, Andre Kramer, Marco Brüser, Senay Duzcu

Brauhaus Ernst August: Christoph Reuter, Marvin Spencer, C.Heiland, Andre Kramer, Marco Brüser

Kurt 16: Thorsten Bär, Christoph Reuter, Marvin Spencer, C.Heiland, Andre Kramer

The Wild Geese: Atze Bauer, Thorsten Bär, Christoph Reuter, Marvin Spencer, C.Heiland

Termin(e): 19.01.2017 
von 19:30 bis 23:00 Uhr
Ort

Marlene Bar & Bühne

  • Prinzenstraße 10
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt ab 19,50 €
Vorverkauf:

Mehr zum Thema