Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Das Anadigiding III: Die Welt von morgen

Leben, Lieben, Arbeiten im Jahr 2030: "Das Anadigiding III" thematisiert am 4. Januar "Die Welt von morgen" im Schauspielhaus Hannover.

Aller guten Dinge sind drei. Nach "Das Anadigiding" und "Das Anadigiding II: Die Stadtrundfahrt" folgt nun der letzte Teil des Dreijahresprojekts zum großen Zeitenumbruch: "Das Anadigiding III" - Leben, Lieben, Arbeiten im Jahr 2020, 2030.

Das Anadigiding III

Wo und wie kaufen wir in zehn, 15 Jahren unsere Brötchen? Bezahlen wir noch mit Münzen oder schon mit Bitcoins, und wer bäckt sie überhaupt für uns? Noch Menschen oder schon Maschinen? Und wenn man uns dann alle Arbeit abgenommen hat, was machen wir eigentlich mit der ganzen Freizeit? Ehrenamt, Ratlosigkeit, dolce far niente oder doch das bedingungslose Grundeinkommen?

Laut Stephen Hawking wird es die Gesellschaft in ihrer bisherigen Form nur noch 18 Jahre geben, bevor die Maschinen zu unseren Ungunsten übernehmen. Werden diese Dystopien Wirklichkeit? Und was heißt das überhaupt, "Künstliche Intelligenz"? Und wieso kommt der auf genau 18 Jahre? Ein Spiel auf Zeit. Die Weichen in Richtung Zukunft sind gestellt, ein Zurück scheint kaum mehr möglich. Oder doch?

Termin(e): 04.01.2017 
von 19:30 bis 21:20 Uhr
Ort

Schauspielhaus

  • Prinzenstraße 9
  • 30159 Hannover
Preise:
ab 15 €
Vorverkauf:

Mit der Eintrittskarte von "Das Anadigiding III" erhalten Sie freien Eintritt in die Ausstellung "Digital Archives" vom 12.03. bis 29.05.2016 im Kunstverein Hannover.
Besucher der Ausstellung erhalten im Gegenzug 20 % Rabatt für eine Vorstellung von "Das Anadigiding III".

Ein Theater von außen. © Schauspiel Hannover (Quelle)

Mehr zum Thema