Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Multimedia-Portal

Das Portal wissen.hannover.de richtet sich an alle, die sich für Themen aus der Wissenschaft interessieren.

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Bühnen

Die verkaufte Braut

Eine arrangierte Ehe ist Ausgangspunkt der Komödie von Bedrich Smetana "Die verkaufte Braut", welche auf der Bühne des Opernhauses zu sehen ist.

Die klare Regelung von Erbschaft und Besitzvergabe motiviert die zwei Väter Kruschina und Micha dazu, einen Pakt zu schließen: Kruschinas Tochter Marie und Michas jüngster Sohn Wenzel sollen den Bund fürs Leben schließen.

Allerdings gibt es einige Haken: Wenzel hat eigentlich gar keine Erbansprüche. Aber da sein älterer Bruder als verschollen gilt, ist er automatisch der Erbe, was ihn aus Kruschinas Sicht zum idealen Schwiegersohn macht. Marie hingegen ist schon verliebt. Und zwar nicht in Wenzel, sondern in Hans. Der hat allerdings kein Geld. Und so setzt sich Marie gegen den Plan ihres Vaters zur Wehr und stellt ihre Liebe zu dem mittellosen Außenseiter Hans über finanzielles Auskommen und gesellschaftliches Ansehen. Um das Liebespaar zu trennen, wird nichts unversucht gelassen, bis sich Hans schließlich als Michas verschollener Sohn zu erkennen gibt. Ehepaar glücklich, elterliche Klausel erfüllt, alle zufrieden, bis auf Wenzel, der in die Röhre guckt.

Termin(e): 03.12.2016 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
15.12.2016 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
27.12.2016 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
06.01.2017 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
11.01.2017 
von 19:30 bis 21:00 Uhr
15.01.2017 
von 18:30 bis 20:00 Uhr
Ort

Opernhaus Hannover

  • Opernplatz
  • 30159 Hannover
Preise:
Eintritt 22,50€ – 58,00€