Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Auftritt von Milou & Flint spielen auf dem Opernplatz

© Lachmund, Region Hannover

Feste & Festivals

Rund 130.000 besuchten Entdeckertag 2016

Gute Stimmung an den Tourenzielen, Wetter nur durchwachsen – rund 130.000 Besucherinnen und Besucher waren beim Entdeckertag 2016. Termin vormerken: der 30. Entdeckertag ist am 10. September 2017.

Jan Egge Sedelies, Moderator auf der "Bühne der Region", war mit dem Publikum auf dem Opernplatz mehr als zufrieden: "Das zeichnet die Hannoveranerinnen und Hannover aus – man hält auch einem Regenguss stand und geht nicht gleich nach Haus!" Zum Teil ergiebige Schauer, verbunden mit Gewittergrummeln, haben die Bilanz des 29. Entdeckertages der Region Hannover am Sonntag, 4.September 2016, dennoch etwas eingetrübt, wenn auch nicht vollends verhagelt.

"Super Stimmung" melden die Organisatoren unisono von allen 35 Tourenzielorten. Gut 60.000 kleine und große Entdeckerinnen und Entdecker (Vorjahr: 100.000) waren nach Schätzungen der Veranstalter auf den Beinen, um mit dem öffentlichen Nahverkehr zum Sonderpreis ihre Region zu erkunden. Weitere 70.000 Gäste (Vorjahr: 100.000) vergnügten sich bis zum späten Nachmittag beim "Entdeckertagsfest" zwischen der Jazz-Bühne am Kröpcke und der Comedy-Stage am Georgsplatz in Hannovers Innenstadt. Weitere sechs Bühnen und über 200 Stände dazwischen, gegliedert in die Themenbereiche Klimaschutz, Kultur, Mobilität, Freizeit, Gesundheit, Lebenshilfe und Sport, freuten sich über ein  interessiertes Publikum.

"Hergehört!" hieß es beim 29. Entdeckertag der Region Hannover

In diesem Jahr stellte die Hörregion, die neue Marke der Region Hannover, das Motto. Von der Klangrallye auf dem Erlebnishof Borstel in Neustadt über Bergwerkssound und Waldesrauschen in Barsinghausen bis zum hörbaren Bierbrauen in Rethmar – bei den Touren- und Ausflugszielen waren diesmal besonders die Ohren gefragt. Im Deutschen HörZentrum in Groß Buchholz konnten sich die großen Besucherinnen und Besucher über die Cochlea-Implantat-Technik informieren und kleinen Gäste einen Sinnesparcours absolvieren. Das Museum für Energiegeschichte(n) öffnete die Ausstellung "78, 45, 33 – vom sanften Ton zum starken Sound".

Angeblasen wurde der Entdeckertages 2016 um 9.55 Uhr auf dem Opernplatz in Hannover vom Jagdhornbläsercorps Calenberger Land, das Duo Milou & Flint, die Spielvereinigung Linden-Nord und Schluss-Act Max Mutzke sorgten für weitere populäre Tonfolgen.

Preiswerte Ausflüge mit Bus und Bahn

Menschen "auf Touren" zu bringen – mit dem öffentlichen Nahverkehr – ist das erklärte Ziel der Traditionsveranstaltung, die in diesem Jahr ihre 29. Auflage erlebte. Busse und Bahnen verzeichneten wieder ein deutliches Plus an Ausflüglern, die zum Spartarif des Großraum-Verkehr Hannover (GVH) unterwegs waren, um an eines der insgesamt 35 angebotenen Tourenziele in und um Hannover zu gelangen. Auch die Nachbarlandkreise beteiligten sich wieder am Entdeckertag. Ob nach  Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Peine, Schaumburg oder in den Heidekreis – alle Ausflüge waren zum Sondertarif des GVH möglich. Ein TagesTicket der Preisstufe 1 (5 Euro bzw. 9,80 für Gruppe bis zu fünf Personen) reichte heute, um auf Tour gehen zu können.

Regionspräsident Hauke Jagau freute sich besonders darüber, dass die vielen, auf das diesjährige Motto "Hergehört!" des Entdeckertages bezogenen Angebote gut angenommen wurden: "Hören bedeutet Kommunikation und ist ein unersetzlicher Bestandteil unseres sozialen Lebens. Ich bedanke mich bei den über 2.000 ehrenamtlichen Mitwirkenden, die diesen Tag mit uns gestaltet haben."

Entdeckertag 2017 – Termin vormerken

Im nächsten Jahr feiert der Entdeckertag wieder ein rundes Jubiläum: Die 30. Auflage der Großveranstaltung findet am Sonntag, 10. September 2017, statt.

Termin(e): 10.09.2017 
von 10:00 bis 18:00 Uhr
Ort

Verschiedene Veranstaltungsorte

  • Hildesheimer Straße 20
  • 30169 Hannover

Großveranstaltung mit Bühnen in Hannovers Zentrum und Ausflugszielen in der Region Hannover und benachbarten Landkreisen