Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Konzerte

Zweite Kammermusik-Matinee

Das Helian-Quartett spielt Mozart und musikalische Raritäten am 11. Dezember im Kleinen Sendesaal des NDR.

Unter dem Motte "Komponistenschicksale" steht die zweite Kammermusik-Matinee der aktuellen Spielezeit am 11. Dezember mit dem Helian-Quartett im Kleinen Sendesaal des NDR Funkhauses.

Komponistenschicksale

Hinter jedem Werk steht ein Mensch, steht eine Geschichte. Und nicht immer ist es eine Geschichte mit Happy End. Den ganz besonderen Schicksalen von Komponisten widmet sich die Kammermusik-Matinee, mit Werken von Pavel Haas, Karl Amadeus Hartmann und Wolfgang Amadeus Mozart. Auch die Besetzung des Konzerts ist eine besondere, denn zum klassischen Streichquartett tritt in zwei Fällen ein Schlagzeug.

Pavel Haas

Pavel Haas war Schüler Janačeks und galt als eines der größten tschechischen Kompositionstalente. Im Alter von 42 Jahren jedoch wurde er nach Theresienstadt deportiert und starb 1944 in Auschwitz. Von diesem tragischen Ende weiß sein Streichquartett Nr. 2 noch nichts, das eine Wanderung durch das böhmische-mährische Hochland (die "Affenberge") zum Thema hat. Im Finale sorgt das Schlagzeug für zusätzlichen rhythmischen Drive.

Karl Amadeus Hartmann

Auch Haas' deutscher Kollege Hartmann experimentierte mit dieser ungewöhnlichen Klangkombination. Sein Kleines Konzert für Streichquartett und Schlagzeug, 1932 uraufgeführt, nimmt Einflüsse des Jazz auf. Ein Jahr später belegten die Nazis den Münchner Komponisten mit Aufführungsverbot; ein biographischer Einschnitt, von dem sich Hartmann nicht mehr erholen sollte.

Wolfgang Amadeus Mozart

Ergänzt werden diese beiden Werke durch eines der bekanntesten Quartette Mozarts, das in d-Moll KV 421.

Programm

Karl Amadeus Hartmann
Kleines Konzert für Streichquartett und Schlagzeug

Wolfgang Amadeus Mozart
Streichquartett d-Moll KV 421

Pavel Haas
Streichquartett Nr. 2 op. 7 "Aus den Affenbergen" (für Streichquartett und Schlagzeug)

Termin(e): 11.12.2016 ab 11:30 Uhr
Ort

NDR Funkhaus

  • Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22
  • 30169 Hannover
Preise:
13,00 €
zzgl. VVK-Gebühr
Vorverkauf:
Leerer Konzertsaal mit Musikinstrumenten © NDR

Mehr zum Thema