Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Aktuelles & Veranstaltungen

Als die Kunst auf die Straße ging

Janos Nádasdy und Dr. Ines Katenhusen im Gespräch über das "Straßenkunstprogramm in Hannover (1970-1974)", am Dienstag, dem 13. Dezember im Historischen Museum Hannover.

Von 1970 bis 1974 hatte Hannover sein vom Rat beschlossenes und von der Stadt Hannover finanziertes Straßenkunstprogramm.

Am Ende waren knapp 2 Mio. Deutsche Mark (DM) für 27 Kunstobjekte, unter ihnen die "Nanas" von Niki de Saint Phalle, verausgabt worden. Weite Teile der Stadtbevölkerung hatten sich darüber geärgert oder gefreut und Organisatoren, Kommunalpolitiker ebenso wie die Künstlerinnen und Künstler hatten kontrovers diskutiert, was aus diesem Experiment geworden war.

Das Gespräch wird, ausgehend von den Positionen Janos Nádasdys, einer der an diesem Experiment Beteiligten, Hauptlinien der Entwicklung des Straßenkunstprogramms sowie die Positionen seiner Befürworter wie seiner Gegner nachzeichnen.

Termin(e): 13.12.2016 
von 18:00 bis 19:00 Uhr
Ort

Historisches Museum Hannover

  • Pferdestraße 6
  • 30159 Hannover
Historisches Museum, Am hohen Ufer, Eingang Burgstraße © LHH, Historisches Museum Hannover