Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Ausbildung in der Region Hannover - Berufsbild Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte / Pharmazeutisch-kaufmännischer Angestellter

Melina Mädel und Aydan Yesiltepe am Regal mit Medikamenten

Melina Mädel (links) und Aydan Yesiltepe wissen, welche verantwortungsvolle Aufgabe PKA haben: „Ohne uns würde das Alltagsgeschäft und der Verkauf in einer Apotheke nicht laufen.“

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte werden in der Alice-Salomon-Schule, Kirchröder Str. 13 und Herrenhäuser Str. 10, 30625 Hannover ausgebildet.

Derzeit werden 91 Schülerinnen und Schüler an der Alice-Salomon-Schule zum/zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten ausgebildet.

Die Ausbildung im Überblick

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte bestellen Arzneimittel, kontrollieren diese, zeichnen sie aus und sortieren sie in die Regale ein. Zudem erledigen sie Büro- und Verwaltungsaufgaben, verkaufen apothekenübliche Produkte und wirken bei Verkaufsförderungsmaßnahmen mit.

Sie verwalten und pflegen den Bestand an Arzneimitteln bzw. frei verkäuflichen Pharmaprodukten in Apotheken und Drogerien. Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte bestellen, ggf. auf Kundenwunsch, Arzneimittel und kontrollieren die Lieferungen. Die Ware zeichnen sie aus, sortieren sie in die Regale ein oder lagern sie fachgerecht. Sie erledigen die Abrechnungen und wickeln den Post- und Zahlungsverkehr ab. Zudem führen sie Bestell- und Kontenbücher, pflegen Karteien und verwalten den Schriftverkehr. Ggf. unterstützen sie das pharmazeutische Personal bei der Herstellung und Verpackung von Eigenerzeugnissen, wirken bei der Warenpräsentation mit und verkaufen apothekenübliche Waren wie Kosmetika oder Verbandstoffe, jedoch keine Arzneimittel.

Hauptsächlich arbeiten Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte in Apotheken, einschließlich Klinikapotheken, in der Medikamentendisposition, Lagerhaltung und Abrechnung. Darüber hinaus sind sie z.B. im pharmazeutischen Großhandel und in der pharmazeutischen Industrie tätig.

Pharmazeutisch-kaufmännische/r Angestellte/r ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG).

Diese bundesweit geregelte 3-jährige Ausbildung wird im Bereich der Freien Berufe überwiegend in Apotheken oder Einrichtungen des öffentlichen Gesundheitswesens angeboten.

Adresse

Alice-Salomon-Schule (AL-SAL-S) - Schule für Gesundheit und Soziales (Zweigstelle)

Tel.: 0511 / 16843868 | Fax.: 0511 / 16841499

Adresse

Alice-Salomon-Schule (AL-SAL-S) - Schule für Gesundheit und Soziales

Tel.: 0511 / 16844301 | Fax.: 0511 / 16844303