Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Zuletzt aktualisiert:

Landeshauptstadt Hannover

Anerkennungspraktikum und Blockpraktikum im Kommunalen Sozialdienst

Die Stadt Hannover bietet im Fachbereich Jugend und Familie im Kommunalen Sozialdienst Möglichkeiten für Sozialarbeiter/innen und Sozialpädagogen/innen, das Berufsanerkennungsjahr nach abgeschlossenem Studium zu absolvieren.

Der Einsatz für das Berufsanerkennungsjahr ist in den verschiedenen Bereichen des Kommunalen Sozialdienstes vorgesehen.

Das Aufgabengebiet des Kommunalen Dienstes umfasst unter anderem:

  • Bezirkssozialarbeit
  • Clearingstelle/Inobhutnahmestelle
  • Jugend- und Konflikthilfe im Strafverfahren
  • Pflegekinderdienst

Der Kommunale Sozialdienst ist ein Bereich im Fachbereich Jugend und Familie, in dem in der Bezirkssozialarbeit in 11 Dienststellen sozialraumorientiert gearbeitet wird. Dort werden Familien, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene in allen Fragen der Erziehung und Entwicklung beraten und sie finden Unterstützung bei der Bewältigung unterschiedlicher Lebenskrisen im familiären Zusammenhang. Es werden Hilfen nach dem SGB VIII eingeleitet und es wird der Kinderschutz wahrgenommen. In der Clearingstelle als zentraler Inobhutnahmestelle werden Inobhutnahmen durchgeführt und Inobhutnahmeplätze vorgehalten. In der Jugend- und Konflikthilfe im Strafverfahren werden delinquente Jugendliche und Heranwachsende beraten und begleitet und in gerichtlichen Verfahren unterstützt. Der Pflegekinderdienst sucht, prüft und berät Pflegeeltern und betreut Kinder in Pflegeverhältnissen.

In diesen Dienststellen gibt es zu unterschiedlichen Zeitpunkten Möglichkeiten, das Berufsanerkennungsjahr zu absolvieren. Auch eine Besetzung in Teilzeit ist möglich.

Ein Anerkennungsjahr im Kommunalen Sozialdienst im Fachbereich Jugend und Familie der Landeshauptstadt Hannover bietet Ihnen eine fundierte Einarbeitung in anspruchsvolle Aufgabenfelder behördlicher Sozialarbeit mit Familien, Jugendlichen und Heranwachsenden; Sie arbeiten im Team mit einer hohen Eigenverantwortung. Intensiver Klientenkontakt und die Kooperation mit anderen Institutionen und Diensten kennzeichnen das Aufgabenfeld.

Ihre Bewerbungen und Rückfragen richten Sie bitte an die nebenstehende Adresse, z. Hd. Frau Frenzel/Frau Sternberg.