Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Top-Services

Ratgeber

Büroimmobilienmarkt

Die Nachfrage zieht wieder an

Gewerbeimmobilienmarkt entwickelt sich positiv: Büroflächen in Hannover sind stärker gefragt als im letzten Jahr.

Mehrstöckiges Bürogebäude, die Front komplett aus Glas. Draußen ist es dunkel und in einigen der Büroräume brennt Licht. © www.pixabay.com

Beständig erfolgreich: der Büroimmobilienmarkt Region Hannover

Der hannoversche Büroimmobilienmarkt erlebt eine erfreuliche Belebung im ersten Halbjahr 2014: Die Nachfrage zieht wieder an. Im Büroimmobilienmarkt lag der Flächenumsatz im ersten Halbjahr 2014 bereits bei etwa 60.000 Quadratmetern, davon rund 40.000 Quadratmeter Vermietungen. 2013 waren es insgesamt nur 105.000 Quadratmeter gewesen.

Zwischenergebnisse jährliche Studie

Seit 2003 wurden in Hannover insgesamt über 1,2 Millionen Quadratmeter Büroflächen umgesetzt. Das ist eines der Zwischenergebnisse der Projektgruppe Immobilienmarktbericht 2014. Die jährlich erstellte Studie wird derzeit von der Region Hannover gemeinsam mit Partnern aus der Immobilienwirtschaft erarbeitet und im Herbst vorgestellt.

Steigende Umsätze erwartet

Die Marktteilnehmer in Hannover gehen davon aus, dass im Jahr 2014 die Umsätze gegenüber dem Vorjahr wieder zunehmen werden. Langfristig dürften auch die Spitzenmieten, die in Hannover aus Sicht der Marktteilnehmer vergleichsweise niedrig sind, weiter steigen. Einerseits schlagen die in den vergangenen Jahren spürbar höheren Baukosten auf die Mietpreise durch. Andererseits spiegelt sich darin auch der gestiegene Anspruch an die Qualität des Flächenangebotes wider.

Spitzenmietwerte

Zur Jahresmitte 2014 wurde für die Spitzenmiete ein stabiler Wert von 14 Euro ermittelt, in der Jahresprognose gehen die Makler davon aus, dass der Spitzenmietwert leicht auf etwa 14,20 Euro zulegen dürfte. Auch die Mieten am Stadtrand, den Ausfallstraßen und den Bürozentren werden im zweiten Halbjahr etwas zulegen: Am Rand des Zentrums liegen die Mieten in der Spitze bei deutlich über 10 Euro.

12. Immobilienmarktbericht

Der Immobilienmarktbericht der Region Hannover erscheint in diesem Jahr zum zwölften Mal. Er wird gemeinsam mit 16 Partnerunternehmen der Immobilienwirtschaft erstellt.

Vorstellung Immobilienmarktbericht 2014

Der vollständige Bericht wird am 24. September im Vorfeld der Immobilienmesse expo real der Öffentlichkeit vorgestellt. Neben Marktdaten zu Büroimmobilien werden die Teilmärkte Logistik, Einzelhandel und Wohnen vorgestellt.