Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Preis geht nach Hannover

Auszeichnung für Wissenschaftsfilm

Pablo Rosado, Doktorand aus Hannover, hat den Web-Video-Wettbewerb "Fast Forward Science" in der Kategorie Nachwuchswissenschaftler gewonnen.

Der Doktorand und seine Kollegen vom Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik (Albert-Einstein-Institut), Hannover, erklären in ihrem Video "The Invisible Colours of the Universe", wie man Gravitationswellen messen kann und inwieweit sie ein neues Fenster zum Universum öffnen.

Der Gewinnerfilm ist im Mulitmediaportal der Initiative Wissenschaft Hannover zu sehen. Das Team erhält ein Preisgeld in Höhe von 6.000 Euro.

Hannovers Oberbürgermeister Stefan Schostok gratuliert dem Filmteam des Albert-Einstein-Instituts: "Der Film zeigt, wie ausdrucksstark und informativ wissenschaftliche Fakten vermittelt werden können. Die Auszeichnung von Pablo Rosado ist eine Ermutigung für den Hochschulstandort Hannover, sich noch stärker im Medium Internet zu engagieren."

Mitte Mai 2013 hatte Wissenschaft im Dialog gemeinsam mit dem Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft zur Produktion von inhaltlich fundierten, verständlichen und unterhaltsamen Web-Videos über ein wissenschaftliches Thema aufgerufen.

Neben Pablo Rosado vom Albert-Einstein-Institut hatten sich gleich mehrere Hochschulen aus Hannover an dem Wettbewerb beteiligt.