Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

MHH

Intermediate Care-Bereich eröffnet

Ein weiterer Baustein in der MHH-Frauenklinik: Die niedersächsische Sozialministerin Aygül Özkan hat den Intermediate Care-Bereich für Neugeborene eröffnet.

Drei Frauen und ein Mann stehen zusammen mit einem Neugeborenen in einem Krankenhauszimmer. © Kaiser / MHH (Quelle)

Anton Gabriel Weemeyer mit Mutter Carolin, Professor Hillemanns, Professorin Hansen und Sozialministerin Özkan zu Besuch im Intermediate Care-Bereich (von links nach rechts).

Alles unter einem Dach – das ist das Motto der Geburtshilfe in der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH). Dazu gehört die optimale Betreuung der Mütter in angenehmer Atmosphäre während der Schwangerschaft und im Wochenbett in Kombination mit der Sicherheit einer neonatologischen Intensivstation.

Ein neuer Baustein in der MHH-Frauenklinik ist die Einrichtung eines Intermediate Care-Bereichs für Neugeborene – gedacht für Neugeborene und relativ reif Frühgeborene, die einer intensiveren medizinischen Betreuung bedürfen, aber nicht notwendigerweise auf der neonatologischen Intensivstation in der angeschlossenen Kinderklinik behandelt werden müssen. So können die Kinder in unmittelbarer Nähe ihrer Eltern bleiben, der medizinisch-technische Alltagsbetrieb einer Intensivstation bleibt ihnen erspart. Am 16. April 2012 hat die niedersächsischen Sozialministerin Aygül Özkan den neuen Bereich eröffent.

Eine Säule mit den Buchstaben "MHH", im Hintergrund Gebäude. © Karin Kaiser/MHH