Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Personen stehen neben einem Bus, teils mit überlebensgroßen bunte Walnüssen © LHH

Die Initiative Wissenschaft Hannover lädt zum 5. November der Wissenschaft.

Wissens-Marathon

Sven Plöger eröffnet den 5. November der Wissenschaft

Eigentlich hat der Diplom-Meterologe Sven Plöger seinen täglichen Sendeplatz in der ARD bei "Das Wetter im Ersten". Nicht so am 3. November 2016 um 18 Uhr. Zu dieser Zeit eröffnet Deutschlands bekanntester "Wetterfrosch" den November der Wissenschaft im Neuen Rathaus von Hannover.

Bereits zum fünften Mal ist es der Initiative Wissenschaft Hannover gelungen, 70 Partner aus Hochschulen, Wissenschaft, Kultur und Bildung für den Wissens-Marathon zu begeistern. In diesem Jahr sind es sogar 170 Veranstaltungen, bei denen vom 3.- 24. November 2016 Neugier, Wissen und Spaß im Mittelpunkt stehen. „Der November der Wissenschaft ist ein großer Publikumsmagnet und zeigt gleichzeitig, in welcher Vielfalt und Exzellenz am Hochschul-und Wissenschaftsstandort Hannover gelehrt und geforscht wird. Mein Dank gilt an dieser Stelle daher allen, die zum Gelingen beitragen“, erklärt Oberbürgermeister Stefan Schostok.

Programmvielfalt

Wie auch in den Vorjahren dominieren an den Wochenenden die Tage der offenen Tür der Hochschulen und wissenschaftlichen Einrichtungen. Die meisten Angebote im November der Wissenschaft sind kostenfrei. Traditionell dreht sich im November der Wissenschaft vieles um die sogenannten MINT-Fächer (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik). Aber in diesem Jahr werden auch aktuelle gesellschaftliche Themen von den Partnereinrichtungen aufgegriffen. So setzt sich beispielsweise das Forschungsinstitut für Philosophie in einer dreiteiligen Vortragsreihe mit "Rassismus" auseinander, die VolkswagenStiftung diskutiert den "Brexit", die Vereinigung Mayors for Peace nimmt den Nahen Osten in den Blick und die Wissenschaftliche Sozietät untersucht die "German Angst".

Angebote rund um Leibniz

Natürlich gibt es angesichts des Leibniz-Jahres 2016 auch viele Angebote rund um das Universalgenie. Im Neuen Rathaus führt die Ausstellung "Leibniz in bester Gesellschaft" alle Leibniz-Einsteiger ein in das Leben und Wirken des Universalgenies. Darüber hinaus laden Hochschulen, Bibliotheken und Freizeitheime zu Führungen, Vorträgen und Workshops rund um Leibniz ein. Eine besondere Überraschung gibt es für alle Geocacher, denen
es gelingt, die 14 Leibniz-Schätze in Hannover zu entdecken. Im November der Wissenschaft werden sie mit einem extra gefertigten Leibniz-Geocoin belohnt.

Spezielles Kinderprogramm

Auch in diesem Jahr gibt es wieder ein komplettes Programm speziell für Kinder, SchülerInnen sowie Familien mit Experimenten, Workshops und Ausstellungen. Zusammengestellt wurde dieses Programm von der Kulturellen Kinder- und Jugendbildung der Landeshauptstadt Hannover unter Beteiligung vieler Kooperationspartner aus Bildung und Kultur.

Programm als Download

Das komplette Programm steht hier als Download zur Verfügung. Über Twitter unter dem Hashtag #knowember können Veranstaltungstipps ausgetauscht werden. Filme rund um Forschung und Studium in Hannover unter: www.wissen.hannover.de

Initiative Wissenschaft Hannover

Der November der Wissenschaft ist ein Projekt der Initiative Wissenschaft Hannover. Hier engagieren sich seit 2007:

  • Leibniz Universität Hannover
  • Hochschule Hannover
  • Medizinische Hochschule Hannover
  • Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover
  • Stiftung Tierärztliche Hochschule Hannover
  • Fachhochschule für die Wirtschaft Hannover
  • Leibniz-Fachhochschule
  • GISMA Business School
  • Fraunhofer Institut für Toxikologie und Experimentelle Medizin (ITEM)
  • Geozentrum Hannover
  • VolkswagenStiftung
  • Studentenwerk Hannover
  • Landeshauptstadt Hannover, Büro Oberbürgermeister (Wissenschaftsstadt Hannover)

Der 5. November der Wissenschaft wird in diesem Jahr erneut gefördert von der Sparkasse Hannover und der VGH Versicherungen. Beide Institutionen unterstützen damit das Format bereits von Beginn an.