Das offizielle Portal der Region und der Landeshauptstadt Hannover

Veranstaltungen

Dezember 2016
12.2016
M D M D F S S
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
Heute | Wochenende | kostenlos | Suche

Leibniz-Jahr 2016 in Hannover

2016 jährt sich zum 300. Mal der Todestag von Leibniz. Das Jahr steht deshalb ganz im Zeichen des Universal­gelehrten.

Zahlen und Fakten

Mehr als 45.000 Studierende lernen derzeit an Hannovers Hochschulen.

Zuletzt aktualisiert:

Wissenschaft & Wirtschaft

Ringvorlesung: Gender in Forschung und Lehre

Im Rahmen der Ringvorlesung Gender in Forschung und Lehre präsentieren sich bis zum 24. Januar Wissenschaftler, die im Kontext des Professorinnenprogramms II des Bundesministeriums für Bildung und Forschung neu an die HMTMH gekommen sind. Ohne dass alle Beitragenden im Bereich der Genderforschung spezialisiert sind, zielt die Schwerpunktsetzung darauf ab, einen Einblick in die Vielfalt und Relevanz geschlechterbezogener Fragestellungen in den hier vertretenen Hochschuldisziplinen zu vermitteln.

Großes Gebäude vor dunklem Himmel © Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (Quelle)

Wer an der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover studiert, erhält aufgrund der Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnern eine praxisnahe Ausbildung.

18. Oktober 2016 | Dr. Google: Der Arzt, dem auch die Männer vertrauen?
Analyse und Erklärungsansätze geschlechtsspezifischer Muster des Gesundheitsinformationsverhaltens
Antrittsvorlesung Prof.in Dr. Eva Baumann, Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung

25. Oktober 2016 | Online-Communities als Therapiebegleiter: Der Mehrwert der Online-Kommunikation für Frauen und Männer
Elena Link M.A., Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung

01. November 2016 | Music, Gender, Power, and Intercultural Negotiations in Women’s Rosh Chodesh Services

08. November 2016 | Im Grenzbereich: Aspekte von Intermedialität und Gender am Beispiel von Partituren des 20. Jahrhunderts
Dr. Gesa Finke, Forschungszentrum Musik und Gender

15. November 2016 | Genderspezifische Aspekte der Kommunikation von Angehörigen in der Gesundheitsversorgung
Dr. Doreen Reifegerste, Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung

22. November 2016 | Startzeit 19:00 Uhr | Adding Our Voices: Die Torah der Frauen in Liedern
Antrittsvorlesung Prof.in Dr. Sarah Ross, Europäisches Zentrum für Jüdische Musik

29. November 2016 | Zwischen "Schwarze Venus" und "Mama Africa". Schwarze Darstellerinnen auf deutschen Bühnen
Dr. Nepomuk Riva, Musikethnologie

06. Dezember 2016 | Gender in der Lehre – Gender in die Lehre. Über einen Ist-Zustand und seine Potentiale
Dr. Imke Misch, Koordinierungsstelle Gender & Interkulturalität

10. Januar 2017 | Ein männliches Geschäft: Das kulturelle Nationbuilding der Armenier im Spätosmanischen und Russischen Reich
Dr. Regina Randhofer, Europäisches Zentrum für Jüdische Musik

17. Januar 2017 | Musiktheorie verbindet – Bericht aus unserer Netzwerk- und Projektarbeit
Prof.in Dr. Laura Krämer und Marcus Aydintan, Fachbereich Musiktheorie

24. Januar 2017 | Gender in Medienselektion und -wirkung
Dr. Sabine Reich, Institut für Journalistik und Kommunikationsforschung

Termin(e): 13.12.2016 bis 24.01.2017
dienstags 
von 18:00 bis 00:00 Uhr
Ort

Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

  • Emmichplatz 1
  • 30175 Hannover
Die Veranstaltung findet nicht statt am: 13.12.2016
20.12.2016
27.12.2016
03.01.2017

Veranstalter: Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover

Ort: Raum E15